22.03.2004, 00:00 Uhr

Zugang zu vertraulichen Dokumenten

Ein Bundesrichter gewährt Oracle Einblick in vertrauliche Dokumente, welche die Regierung rund um das Unfriendly Takeover von Peoplesoft durch Oracle gesammelt hat.
Die Dokumente bilden eine wichtige Grundlage für die Verteidigung in dem Antitrust-Verfahren. Unter den Informanten des Regierung befinden sich das Vertreidigungsministerium und die Oracle-Rivalen SAP, Microsoft und Lawson Software.


Das könnte Sie auch interessieren