Personalie 17.04.2019, 14:18 Uhr

Neuer Leiter für Schweizer Vertrieb bei Lancom

Das Schweizer Geschäft des deutschen Netzwerkspezialisten Lancom Systems wird künftig von Marcel Kauer betreut.
Marcel Kauer soll für Lancom das Schweizer Geschäft ausbauen
(Quelle: Lancom )
Der deutsche Netzwerkinfrastrukturausstatter Lancom Systems überträgt Marcel Kauer die Leitung seiner Schweizer Vertriebsaktivitäten. Der 48-jährige in der Schweiz ansässige Branchen- und Vertriebsexperte soll den Aufbau der hiesigen Distributions- und Partnerlandschaft fortführen und dabei Lancom Systems in der Schweiz bekannter machen. Mit der Ernennung von Kauer zum Country Manager bekräftige Lancom sein Engagement im Schweizer Markt, heisst es in einer Mitteilung.
Kauer blickt zurück auf über 25 Jahre Erfahrung in der ITK-Branche. Zuletzt verantwortete der gebürtige Frankfurter, den es vor 15 Jahren in die Schweiz zog, das Business Development für die Schweiz und Österreich beim Netzwerkanbieter D-Link. Eine weitere Station seiner beruflichen Laufbahn war die Vertriebsleitung im Bereich Öffentliche Institutionen und deutsch-schweizerische Bildungseinrichtungen für Dell. Davor leitete er das Partner-Management bei der Sunrise AG in Zürich. Darüber hinaus war der gelernte Telekommunikationselektroniker in unterschiedlichen Positionen unter anderem für Avaya, Fujitsu Technology Solutions und Nokia tätig.
Kauer berichtet an Michael Grundl, Vice President Sales International bei Lancom Systems. Er folgt auf Philipp Reichstein, der die Position als Country Manager interimsweise aus Deutschland heraus verantwortete und den Schweizer Markt auch künftig als Inside Sales Manager betreut.


Das könnte Sie auch interessieren