Entwicklerkonferenz 05.05.2020, 14:30 Uhr

Microsoft macht Build 2020 zum kostenlosen Digital-Event

Vom 19. bis zum 21. Mai 2020 führt Microsoft die Build 2020 durch – allerdings als komplett virtuelle Veranstaltung.
(Quelle: mybuild.microsoft.com)
Die Microsoft Build 2020 wird, so Microsoft-Mitarbeiter Scott Hanselman, in diesem Jahr eine 48-stündige virtuelle Veranstaltung, die am 19. Mai um 8 Uhr Pacific Time mit einer Keynote von Satya Nadella beginnen soll. Im Anschluss daran findet eine Sitzung mit und für Entwickler statt, die Scott Hanselman moderieren wird. Geplant sind zwei Tage kontinuierliches Lernen. Alle Teilnehmer können Sitzungen, Vorträge und Demos besuchen, die – so Hanselman – ausgewählt wurden, um Entwicklern zu helfen, produktiv zu sein, wo auch immer Sie arbeiten.
Microsofts Ziel ist es laut Hanselman, Entwickler mit kostengünstigen und effizienten Innovationen zu unterstützen, die das Leben der Menschen einfacher und besser machen. Jüngst angekündigt wurden von Microsoft niedrigere Preise für Visual Studio Online Codespaces (ehemals Visual Studio Online) und das Microsoft-Unternehmen GitHub hatte zuletzt angekündigt, dass alle seine Kernfunktionen jetzt für alle Benutzer kostenlos zur Verfügung stehen. Scott Hanselman: «Sie können weitere solcher Ankündigungen erwarten, während wir durch Microsoft Build gehen.»
In einem Blogbeitrag liefert Scott Hanselman weitere Informationen zur Konferenz.

Bernhard Lauer
Autor(in) Bernhard Lauer


Das könnte Sie auch interessieren