Stimmung verbessert sich weiter 17.07.2020, 13:23 Uhr

Swico ICT Index steigt zum dritten Mal in Folge

Die Stimmung in der Schweizer ICT-Branche scheint sich weiter zu verbessern. Im Juli steigt der Swico ICT Index zum dritten Mal in Folge.
(Quelle: Chris Liverani / Unsplash)
Die Corona-Krise hat auch der Schweizer ICT zugesetzt. Doch allmählich scheint der Optimismus in der Branche wieder zurückzukehren. Denn im Juli steigt der Swico ICT Index bereits zum dritten Mal in Folge. Dieser misst die Konjunkturaussichten der Schweizer ICT-Branche und wurde seit April einer verkürzten Version im Monatsrhythmus publiziert.
Neu liegt der Index bei 92 Punkten, wie der Verband mitteilt. Damit verbesserte er sich gegenüber dem Vormonat Juni erneut um 8,5 Punkte. «Auch wenn es noch keine ICT-Teilbranche über die Wachstumsgrenze von 100 Punkten geschafft hat, so ist die Stimmung bei den meisten dennoch deutlich positiver als noch vor drei Monaten», fasst Swico zusammen.
Gemäss dem Swico ICT Index des Monats Juli blickt die Schweizer ICT-Branche erneut optimistischer in die Zukunft
Quelle: Swico
Im Detail zeigt der aktuelle Swico ICT Index, dass sich praktisch alle Teilbranchen – mit Ausnahme von Imaging/Printing/Finishing (61,9 Punkte / + 0,8) – deutlich der Wachstumsgrenze von 100 Punkte nähern. Mit einem Sprung von satten 28,8 Punkten verzeichnet das Segment IT-Technology insgesamt den höchsten Anstieg. Knapp sieben Punkte fehlen dort nun noch zur Wachstumszone. Kurz vor der Überschreitung dieser Grenze steht die Teilbranche IT-Services. Sie kommt derzeit auf 98,9 Punkte (+ 3,7 Punkte).
Zu verbessern scheint sich die Stimmung auch in den Bereichen Software (86,4 Punkte / + 1,1), Consulting (91,4 Punkte / + 7,7) und Consumer Electronics (85,5 Punkte / + 10,5). Laut Swico kämpft man in diesen drei Teilbranchen allerdings nach wie vor mit Unsicherheiten im Markt.
So zeigt sich die Swico-Chefin Judith Bellaiche insgesamt erfreut darüber, dass die Stimmung zum dritten Mal in Folge besser wurde. «Wir dürfen aber auch nicht vergessen, dass alle ICT-Teilsegmente den Sprung in die Wachstumszone noch nicht geschafft haben», gibt sie zu bedenken.
Wie der Verband abschliessend schreibt, erscheint das Stimmungsbarometer «aufgrund der anhaltenden positiven Trends» ab sofort nun wieder vierteljährlich. Der nächste Swico ICT Index soll im Oktober 2020 publiziert werden.


Das könnte Sie auch interessieren