30.06.2004, 00:00 Uhr

IPv6 für Stateful Inspection Firewall

Juniper macht NetScreen ScreenOS verfügbar. Mit dem IPv6-fähigen Betriebssystem unterstützen die Security-Produkte der Anbieterin nun auch IPv6 für Stateful Inspection Firewall und IPsec VPN.
Die weltweit steigende Nachfrage nach mobiler Kommunikation, Heimvernetzung, Online-Spielen, Video-Streaming und anderen neuen Applikationen sowie die Knappheit der IPv4-Adressen, vor allem in aufstrebenden Ländern, setzt eine durchgängige IP-Infrastruktur voraus. Zwar bietet IPv6 einen klaren Migrationspfad, doch hat sich die Sicherheit als eines der ersten entscheidenden Probleme bei IPv6-Umsetzungen erwiesen. Als einen Schritt zur Beseitigung dieser Schwierigkeiten betrachtet Juniper sein neues das Standard-Betriebssystem für Security-Produkte im Live-Netzwerkbetrieb mit IPv6.


Das könnte Sie auch interessieren