10.02.2004, 00:00 Uhr

Neues Funknetz für Nidwalden

Mit der Realisierung eines neuen Funksystems will der Kanton Nidwalden die Sicherheit in der Kommunikation im Katastrophen- und Ernstfall erhöhen.
Für das Netz hat der Regierungsrat beim Landrat einen Kredit von 13,14 Millionen Franken beantragt. Davon sollen 5.08 Millionen zu Lasten der Nationalstrassenrechnung gehen. Das Netz basiert auf dem Funkstandard Polycom, der landesweit für alle Partnerorganisationen des Bevölkerungsschutzes und der Blaulichtorganisationen definiert worden ist.


Das könnte Sie auch interessieren