Swiss-IT-Zufriedenheitsstudie 2019 12.03.2019, 10:56 Uhr

Machen Sie jetzt mit, Ihre Meinung ist gefragt!

Sie wollen Ihren ICT-Anbietern die Meinung sagen? Nutzen Sie jetzt die Chance und bewerten Sie diese im Rahmen unserer grossen Swiss-IT-Zufriedenheitsstudie.
(Quelle: Pixabay )
Übers Jahr hinweg versorgt Sie die Redaktion regelmässig mit Lesestoff zum Schweizer ICT-Markt. Welches Unternehmen steht finanziell gut da, welches strauchelt? Wo findet wieder das grosse Sesselrücken statt? Wer ist bei der digitalen Transformation wie weit fortgeschritten? Und wo wird Innovation grossgeschrieben, wo eher verhindert? Computerworld liefert die News und Hintergründe dazu.
Jetzt sind unsere Leser gefragt, also Sie: In unserer grossen Swiss-IT-Zufriedenheitsstudie haben Sie wieder die Gelegenheit, Ihren Anbietern die Meinung zu sagen. Zum sechsten Mal in Folge führt Computerworld zum Thema Kundenzufriedenheit diese breit angelegte Umfrage unter CIOs und IT-Entscheidern der Schweizer Wirtschaft durch.
Bietet ein Unternehmen einen super Service, innovative Produkte, bitte loben Sie! Sind die Preise zu hoch, die Dienstleistung schlecht, kritisieren Sie, reden Sie sich Ihren Unmut von der Seele. Die Ergebnisse werden anonymisiert ausgewertet und Ihre persönlichen Kontaktdaten natürlich streng vertraulich behandelt.
Ziel der Umfrage ist es, die grössten ICT-Unternehmen der Schweiz hinsichtlich Kundenzufriedenheit vergleichbar zu machen, wie wir das in den vergangenen Jahren bereits getan haben. Wieder soll erfasst werden, welche Anforderungen die Anwenderunternehmen an ihre ICT-Anbieter stellen und – vor allem – ob und wie diese Anforderungen erfüllt werden.
Das Ausfüllen des Fragebogens kostet Sie ungefähr 15 Minuten Ihrer Zeit, der Erkenntnisgewinn ist unbezahlbar. Die Umfrageergebnisse veröffentlichen wir in der Computerworld-Spezialausgabe «Top 500», die am 30. August 2019 erscheint. Als Teilnehmer an der Umfrage bekommen Sie diese Spezialausgabe auf Wunsch gratis zugesandt.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Ihre Computerworld-Redaktion


Das könnte Sie auch interessieren