01.11.2004, 00:00 Uhr

OpenBSD 3.6 ab sofort verfügbar

Das Open-Source-Betriebssystem OpenBSD ist in der überarbeiteten und erweiterten Version 3.6 übers Wochenende verfügbar geworden.
Die neue OpenBSD-Ausgabe verfügt jetzt unter anderem über die auf dem Hackathon vorgestellte Multiprozessor-Unterstützung für I-386 und AMD64, die auf dem Code des Net-BSD-Projekts basiert, jedoch wegen der Sicherheitsanforderungen von OpenBSD noch etwas Nacharbeit bedurfte. Weitere Neuerungen sind der Support von von USB 2.0, ein überarbeitetes WLAN-Framework für IEEE 802.11 und ein neuer NTP Daemon.
OpenBSD besteht wie auch andere BSD-Derivate aus dem eigentlichen Kernel und Tools sowie einer grossen Ports-Kollektion. Die Ports-Kollektion wird jedoch nicht im selben Masse einer Sicherheitsprüfung unterzogen wie OpenBSD selbst. Das aktuelle OpenBSD 3.6 kommt mit einer geänderten Version von XFree86 4.4.0 daher und beinhaltet zudem Gcc 2.95.3, Perl 5.8.5, Apache 1.3.29, OpenSSL 0.9.7d, Groff 1.15, Sendmail 8.13.0 (mit libmilter), Bind 9.2.3 sowie Binutils 2.14.

Das könnte Sie auch interessieren