21.07.2005, 11:10 Uhr

Bison mit zusätzlicher Oberfläche

Die Surseer Bison Group hat an der grafischen Benutzerschnittstelle ihrer betriebswirtschaftlichen Standardsoftware Bison Solution geschraubt.
Leichter "ERP-en" mit Bison. (Bild: Bison Group)
Mit Ausgabe 05-02 der ERP-Software (Enterprise Resource Planning) hat die Firma den bestehenden Zugriff über den Web Client um den Bison Rich Client ergänzt. Dessen Benutzeroberfläche ist nun übersichtlicher gestaltet. Der Anwender erhält demnach eine grössere Arbeitsfläche, die er nach seinen Bedürfnissen anpassen kann.
Doch die zusätzliche Oberfläche ist nicht die einzige Neue-rung. Die Softwa-re-schmiede aus dem Kanton Luzern hat ihr System an die Soft-M Financial Suite angebunden.
Den Angaben zufolge steht damit den Bison--Anwendern eine europataugliche, integ-rierte Finanzlösung zur Verfügung. Schliesslich gibt Bison im Modul «Trading» Änderungen bekannt. Dort sollen sich nun die Beschaffungs-kos-ten verursachergerecht erfas--sen lassen.


Das könnte Sie auch interessieren