Entwickler-Plattform 16.04.2020, 14:18 Uhr

GitHub ist für Teams ab sofort gratis

Wie GitHub mitgeteilt hat, sind jetzt alle Kernfunktionen der Entwickler-Plattform kostenlos. Gleichzeitig wird der Preis für die kostenpflichtigen Team-Pläne gesenkt.
(Quelle: GitHub)
Organisationen, die GitHub für die private Entwicklung nutzen wollten, mussten bisher einen der kostenpflichtigen Pläne abonnieren. Jetzt macht GitHub private Repositories mit einer unbegrenzten Zahl an Mitwirkenden für alle Accounts verfügbar. 
Das bedeutet, so betont CEO Nat Friedman, dass Teams nun ihre Arbeit gemeinsam an einem Ort verwalten können: CI/CD, Projektmanagement, Codeüberprüfung, Pakete und mehr.
Allerdings gibt es auch weiterhin kostenpflichtige Funktionen. Teams, die erweiterte Funktionen (wie etwa Code-Eigentümer), Enterprise-Funktionen (wie SAML) oder persönlichen Support benötigen, können auf eines der kostenpflichtigen Angebote upgraden. 
Die gute Nachricht dabei: Friedman zufolge hat GitHub mit sofortiger Wirkung den Preis der kostenpflichtigen Pläne von 9 US-Dollar pro Benutzer/Monat auf 4 US-Dollar pro Benutzer/Monat gesenkt. Das gilt auch für Bestandskunden, deren Rechnungen laut Friedman künftig automatisch reduziert werden.

Bernhard Lauer
Autor(in) Bernhard Lauer


Das könnte Sie auch interessieren