Event zu künstlicher Intelligenz 05.12.2018, 12:00 Uhr

Erste AI in Marketing Conference steigt in Zürich

Ende März 2019 findet in Zürich erstmals die AI in Marketing Conference statt. An dem Anlass sprechen Referenten über Trends in der KI-Nutzung im Business und geben Tipps zum Einsatz der Technik im Marketing.
(Quelle: Randy Graf / Unsplash )
Am 27. März 2019 findet in Zürich zum ersten Mal die AI in Marketing Conference statt. Am Event dreht sich alles um das Thema Künstliche Intelligenz (KI) im Zusammenhang mit Marketing.
Auf dem Programm stehen Keynotes unter anderem von Andy Fitze, Dalith Steiger, Teresa Escrig sowie Steffen Konrath. Die Veranstaltung richtet sich laut Angaben der Organisatorin Sophie Hundertmark an Mitarbeiter und Entscheidungsträger aus den Bereichen Marketing, Sales sowie Business Development, aber auch an all jene, die sich für neue Technologien und Marketingtrends interessieren.
Der Begriff KI sei mittlerweile in fast jeder Branche zu hören, sagt Hundertmark. «Mit der Konferenz wollen wir ganz klar den Fokus auf den Bereich Marketing setzen.» Der Event werde sich etwa Fragen widmen, wie der Einsatz von KI das Marketing verändert oder welche Erfolgsgeschichten und Learnings es bereits zum Einsatz der Technologie im Marketing und Verkauf gibt.
Mit an Bord holte Hundertmark unter anderem die Partner SwissCognitive, die Hochschule Luzern und Zürich Tourismus. Entstanden ist die AI in Marketing Conference gemäss der Organisatorin aus den Meetups zum Thema AI in Marketing. Im Mai 2018 fand ein solches erstmals in der Schweiz statt. Unterdessen wurden vier Treffen in Zürich, zwei in Bern und eines in Berlin durchgeführt, erklärt Hundertmark. In Zürich sei die Mitgliederzahl der Meetup-Gruppe AI in Marketing bereits auf über 600 Personen angewachsen.
Tickets für die Konferenz sind auf der Website www.ai-zuerich.ch erhältlich.


Das könnte Sie auch interessieren