Partnerzone Ricoh 29.01.2020, 11:37 Uhr

Neue Technologien für den Digital Workplace

Ricoh stellt auf der ISE 2020 seine neuesten Innovationen zur Unterstützung der Zusammenarbeit, Produktivität und Leistung am Arbeitsplatz vor.
(Quelle: Ricoh )
Mit der Präsentation seines sich ständig weiterentwickelnden Portfolios für Communication Services und des neuen proaktiven AV Managed Service unterstreicht Ricoh seine Rolle als Workplace-as-a- Service-Provider und globaler AV-Integrator. Die ISE ist die weltweit grösste AV-Messe und wird vom 11. bis 14. Februar im Amsterdamer RAI Exhibition and Convention Centre stattfinden.
Die Ricoh-Experten werden auf der Messe zeigen, wie die globale Präsenz, das konsistente Lösungsdesign, die Procurement-Tools sowie die erstklassige Lieferkette des Technologieunternehmens es Kunden weltweit ermöglichen, einheitliche Technologiestandards am Arbeitsplatz zu implementieren. Zudem werden die Experten im Bereich AV Managed Service erklären, wie das Ricoh AV Network Operations Centre in Polen Kunden mit Know-how, Tools und Best Practices im Bereich Remote Management unterstützen kann. Die Einrichtung bildet eine zentralisierte Wissensdatenbank und eine Anlaufstelle für verschiedene Support-Stufen in der EMEA-Region, um Kunden zu unterstützen.
 
Ein weiteres Highlight am Messestand von Ricoh ist das neue Ricoh Collaboration Board. Das Collaboration Board ist eine Weiterentwicklung der Interactive Whiteboards von Ricoh und zeichnet sich durch ein intelligentes Design, einem bis zu 75 Zoll grossen Bildschirm, einer intuitiven Benutzeroberfläche und erweiterten AV-Einstellungen aus. Die Produktreihe wurde entwickelt, um die Zusammenarbeit im Unternehmensumfeld und darüber hinaus zu verbessern. Das neue Collaboration Board wird ab Mitte 2020 erhältlich sein.
 
Darüber hinaus wird Ricoh auf der ISE seine Interactive Whiteboard Add-On Services für Office365, die Ricoh Integrated Collaboration Cloud (RICC) mit KI-gestütztem Anwender-Support sowie die Reactive Suite live vorstellen. Besucher des Ricoh-Stands können sich ausserdem über das erweiterte Lösungsportfolio für intelligente Konferenzräume, Video und Kollaboration, Digital Signage sowie Arbeitsplatzmanagement informieren.
 
Die AV-Experten von Ricoh finden Sie an Stand A110 in Halle 11 im Bereich Unified Communications. Neben Produktdemos zeigen diese auch auf, wie Unternehmen innovativere Arbeitsweisen einführen und die vorhandenen Arbeitsplätze besser nutzen können. Ausserdem können Messebesucher am Ricoh-Stand täglich eine Theta V 360 Kamera gewinnen.
 
Oscar Mellegers, Head of Marketing EMEA, Communication Services, Ricoh Europe, sagt: „Führungskräfte in ganz Europa sind sich einig in ihrer Forderung nach einer höheren Produktivität, Flexibilität, Interoperabilität und Sicherheit ihrer Devices und Systeme. Sie arbeiten kontinuierlich daran, Kosten zu senken und gleichzeitig das Mitarbeiterengagement sowie die gesamte User Experience zu verbessern. Innovative Technologien spielen eine grosse Rolle am modernen Arbeitsplatz: Eine aktuelle Ricoh-Studie hat ergeben, dass 81 Prozent der Arbeitnehmer von ihrem Arbeitgeber erwarten, Tools und Schulungen für die Anpassung an neue Rollen zur Verfügung zu stellen, wenn neue Technologien am Arbeitsplatz eingeführt werden. Wir freuen uns auf die ISE 2020 und darauf, unsere Rolle als verlässlicher globaler Partner zu bestätigen, der einheitliche Technologiestandards für den digitalen Arbeitsplatz als wesentliche Kundenanforderung unterstützt und vorantreibt.“
 
Freier Eintritt zur ISE 2020
Für eine kostenlose Eintrittskarte zur ISE 2020 können Messebesucher den exklusiven Ricoh-Code 915577 verwenden und sich unter www.ricoh-europe.com/ise2020 für die Veranstaltung registrieren.

Das könnte Sie auch interessieren