Pressemeldung 11.01.2019, 15:05 Uhr

DAB+-Radios werden 2019 boomen

Rund 1800 PCtipp-Leserinnen und -Leser haben in der grossen PCtipp-Konsumtrendumfrage abgestimmt, welche Geräte in den nächsten Monaten auf Ihrer Wunschliste stehen und welche Kriterien für den Kauf ausschlaggebend sind. Durchgeführt wurde die Studie vom 5. Juli bis zum 9. August 2018. Ganz oben auf der Wunschliste stehen weiterhin Notebooks, Smartphones und TVs. Ganz neu sind aber auch DAB+-Radios im Trend.
Die PCtipp-Studie zeigt: Smartphones und Notebooks/Convertibles gehören zu jener Hardware, die in den nächsten sechs Monaten besonders stark für einen möglichen Kauf berücksichtigt wird. Die Poleposition geht an die Smartphones: 19,1 Prozent der Befragten planen im genannten Zeitraum einen Neuerwerb oder halten diesen für wahrscheinlich.
Welche Voraussetzungen dabei das ideale Handy erfüllen sollte? Es muss eine Bilddiagonale von 5,1 bis 5,5 Zoll sowie eine hohe Akkulaufzeit und einfache Bedienung bieten. Wichtig ist auch das Betriebssystem. Hier hat Android bei den Umfrageteilnehmern die Nase vorn. Auf Platz 2 liegt iOS. Windows Phone spielt keine Rolle mehr.

Notebooks werden oft stationär zu Hause genutzt

Auf Rang zwei der Wunschgeräte logieren Notebooks/Convertibles. Massgebend für Herr und Frau Schweizer sind hierbei eine hohe Gesamtleistung und ein möglichst grosser Datenträger vom Typ SSD (Solid State Disk). Zu den weiteren Faktoren, die für ein Notebook wichtig sind, gehören auch Anschlüsse und Akkulaufzeit. Marke und Design spielen eine untergeordnete Rolle.
Abgefragt hat der PCtipp ebenfalls, wofür die Geräte besonders genutzt werden. Interessant: Viele verwenden das Notebook stationär zu Hause und gar nicht unterwegs. Mailen und Surfen gehören dabei noch immer zu den wichtigsten Einsatzzwecken.

TVs fürs Fernsehen und für DVDs

Fernseher stehen ebenfalls weit oben auf der Einkaufsliste: Zu den Top-Anforderungen, die für einen Fernseher gelten, gehören nach Auffassung der Befragten die Auflösung, die Bilddiagonale und die Anschlüsse. Genutzt werden die Geräte vor allem zum TV-Schauen und fürs Abspielen von DVDs. Die Blu-ray-Disk hat die klassische DVD noch nicht überholt.

DAB+-Radios in den Startlöchern

Erstmals in die Top 4 der Wunschgeräte haben es die DAB+-Radios geschafft. Das hat seine guten Gründe: Die Radiokonzessionen verpflichten die Sender nur noch bis ins Jahr 2020, eine UKW-Ausstrahlung anzubieten. Darum ist davon auszugehen, dass ab dann ein Sender nach dem anderen auf DAB+ umschwenkt. Viele überlegen sich schon jetzt, ein neues Radio für zu Hause oder fürs Auto zu kaufen.

Den vollständigen Artikel finden Sie im PCtipp 1/2019, der ab dem 14. Dezember am Kiosk oder direkt unter www.pctipp.ch als E-Paper erhältlich ist. Das komplette Heft erscheint zudem auch in der App «PCtipp E-Paper» für Android und iOS.