Advertorial 29.01.2018, 08:30 Uhr

Treffpunkt der Schweizer IT-Community

Wer in Unternehmen für IT und Digitalisierung verantwortlich ist, wer sich mit der Entwicklung innovativer Geschäftslösungen beschäftigt, ist am 7. März 2018 in Basel vor Ort. Der Anlass: der SAP Live Campus. Das Thema: das intelligente Unternehmen von morgen.
Unternehmen stecken bis zum Hals in Informationen. Doch wer zieht daraus die relevanten Informationen und Erkenntnisse, um zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Entscheide zu fällen? Moderne Datenplattformen, selbstlernende Analyseverfahren und der Einsatz von künstlicher Intelligenz versetzen die IT in die Lage, Geschäftsprozesse proaktiv zu führen und dem Business entscheidende Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Unternehmen denken, Fabriken denken, Logistikketten denken – unsere Zukunft ist selbstdenkend, automatisiert, hochintelligent.
Diese Entwicklung ist bereits in vollem Gang. Erste Erfahrungen zeigen: Sie bietet Unternehmen jeder Branche und Grösse enorme Chancen, wirft aber auch immer wieder Fragen auf. Die IT-Community der Schweiz diskutiert daher am 7. März 2018 im SAP Live Campus Basel über digitale Strategien, neueste Technologien und konkrete Anwendungen für das intelligente Unternehmen der Zukunft.
SAP und ausgewählte Partner stellen Anwendungen und neue Tools vor, mit denen Unternehmen das rasante Datenwachstum bewältigen und nutzenbringend einsetzen können. Dazu gehören Analyseanwendungen, die den cloudbasierten Zugriff auf sämtliche Datenquellen ermöglichen, Anwendungen, die unternehmensweit einen besseren Einblick in veränderte Arbeitsabläufe und deren Optimierung gewähren sowie intelligente Assistenten, die zeitintensive, repetitive Aufgaben automatisieren.

Die Zukunft beginnt jetzt

Den Campus-Tag eröffnet SAP Chief Designer Martin Wezowski mit seiner Vision einer intelligenten Zukunft. Der ehemalige Punkrocker – von der Wirtschaftszeitung Handelsblatt zu einem der 100 klügsten Köpfe Deutschlands gekürt – ist am SAP Innovation Center Network zuständig für strategische Innovationen. In dieser Funktion befasst sich der «Software-Visionär» (Handelsblatt) mit Szenarien, die sich eben erst am Horizont abzeichnen, mit zukünftigen Entwicklungen, «die uns intelligenter machen». Im Anschluss an Martin Wezwoskis Ausflug in die gegenwartsrelevante Zukunft liefert Wieland Schreiner, Vice President S/4HANA, konkreten Fakten zu Strategie und Roadmap von SAP.

Business-Szenarien live

Nach dem Keynote-Programm lädt eine breite Palette von Experten-Sessions, Kundenreferaten und Diskussionsrunden zur Vertiefung einzelner Themen und Aspekte sowie zum aktiven Austausch ein. Eine breite Auswahl an Vertiefungs-Sessions stillt den Wissendrang von IT-Cracks mit neusten Erkenntnissen und Anwendungsbeispielen zu Cloud, Machine Learning, Artificial Intelligence, Big Data, Blockchain und IoT.
In mehreren parallel geführten «Lecture Theaters» gibt es neben fundiertem Expertenwissen auch lebendiges Hands-on. Auf kleineren Bühnen werden innovative Geschäftsprozesse in der Cloud zu S/4HANA und zum Innovationssystem SAP Leonardo präsentiert. Diese Live-Veranstaltungen sind so gestaltet, dass sie Impulse für weitere Diskussionen geben. Einen wichtigen Platz nehmen zudem innovative Kunden ein wie etwa Galenica, SBB und die Online-Apotheke Zur Rose: Sie gewähren wertvolle Einblicke in ihre digitale Strategie und deren praktische Umsetzung. Da sind digitale Geschäftsszenarien und «disruptive thinking» als Live-Erlebnisse garantiert.
Live wird auch im Campus Village gross geschrieben. Da gibt es spannende Showcases zum Anfassen und das Innovation Center von Hasso Plattner mit intelligente Business Szenarien in echt. Eine geballte Ladung an Brainpower erwartet die Besucher im Campusgelände, wo Partner intelligente Business-Szenarien aufzeigen und für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen. Zum Abschluss der Tagung erwartet die Gäste des SAP Live Campus ein inspirierendes Networking mit spannenden Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und IT.
Reservieren Sie Ihren Campus-Ausweis und schreiben Sie sich noch heute ein.
Wer mitdenkt, ist dabei. Jetzt anmelden unter: www.sapevent.ch/forum2018