Best of Swiss Web 2018 13.04.2018, 11:54 Uhr

Relaunch von sbb.ch ist Webprojekt des Jahres

Am Donnerstagabend wurden zum 18. Mal die «Best of Swiss Web Awards» verliehen. Der Relaunch von sbb.ch erhielt dabei die Auszeichnung als bestes Webprojekt des Jahres.
(Quelle: Best of Swiss Web )
In der Samsung Hall in Dübendorf wurden am Donnerstagabend zum 18. Mal die «Best of Swiss Web Awards» verliehen. Rund 900 Personen waren laut Angaben der Veranstalter am Event zu Gast, bei dem in elf Fachkategorien die besten Digitalprojekte sowie der «Master of Swiss Web 2018» gekürt wurden. Wie Best of Swiss Web in einer Medienmitteilung schreibt, gingen für den Award insgesamt 301 Projekte ein, 86 davon schafften es schliesslich auf die Shortlist. Daraus ermittelte die 110-köpfige Expertenjury schliesslich 11 Gold-, 25 Silber- und 34 Bronze-Gewinner.
Mit dem Titel «Master of Swiss Web 2018» zeichnete die Jury den Relaunch von sbb.ch aus. Die Schweizerischen Bundesbahnen gaben dieses Projekt bei der Zürcher Firma UNIC in Auftrag, die das Projekt mit Inside Solutions umsetzte. Eine weitere Auszeichnung staubten die SBB mir ihrem Relaunch in der Kategorie «Usability» ab. Alle preisgekrönten Projekte sind auf der Website der Veranstalter aufgeführt.
Von den Leserinnen und Lesern der Werbewoche sowie einer 14-köpfigen Expertenjury wurde zudem der «Werber des Jahres» 2018 gewählt. Diese Auszeichnung ging an Livio Dainese, Chief Creative Officer und Co-CEO der Kommunikationsagentur Wirz. Den «Goldbach Crossmedia Award» erhielt die Agentur Farner für die Umsetzung der Präventionskampagne «Made Visible» für den Touring Club Schweiz.


Das könnte Sie auch interessieren