Partnerzone Ricoh 05.04.2021, 08:00 Uhr

Sportbar Bärn – live wie vor Ort, gemütlich wie zu Hause

Professionelle Livestreams und flexible Bedienung dank Ricoh Technologie
Links: Daniele Dalle Carbonare, Projektleiter Sportbar Bärn
Rechts: Luc Estermann, Geschäftsführer Sportbar Bärn
(Quelle: Sportbar Bärn )
Das externe Wohnzimmer für Sportfanatiker
Die Sportbar Bärn wurde im April 2018 eröffnet. Die Gründer wollten das umsetzen, was ihnen selbst Freude macht: Sport schauen und gut essen. Mit ihrem Lokal wollen sie nicht nur eine Bar sein, sondern Sportfans und deren Freunden und Familien einen gemütlichen Ort bieten wie ein Wohnzimmer, in welchem man aber nicht selbst kochen oder Getränke holen muss. Zudem hat jeder Mitarbeiter Freude am Sport und will diese Leidenschaft mit den Gästen teilen. Die Sportbar Bärn will die Sportbar erster Wahl sein in Bern mit einem top Service und einmaligem Ambiente. Der Gastronomiebetrieb hat verschiedene Einnahmequellen: neben den Livestream Sportevents sind sie auch das Club-Lokal vom Tennisclub Dälhölzli und bieten ihre Bar für Privat- und Firmenevents sowie als Sitzungsraum an. Die Bar hat 80 Sitzplätze im Innenbereich und 60 Sitzplätze draussen und streamt aktuell Sportsendungen auf 14 Bildschirmen.
“Während dem gesamten Projekt konnte uns Ricoh kompetent und mit viel technischem Knowhow zur Seite stehen.„
Luc Estermann, Geschäftsführer Sportbar Bärn
Klare Vision, technologische Herausforderung
Für die Eigentümer der Sportbar Bärn war klar, dass die Übertragung von Live- Sport-Events einwandfrei sein muss, damit sie als neue Sportbar in Bern Fuss fassen konnten. Doch bei den Livestreams gab es immer wieder Verzögerungen. Die Qualität der Übertragungen entsprach nicht den Erwartungen. Nach zwei Jahren haben sie daher eine neue Lösung gesucht und sind auf Ricoh aufmerksam geworden.
High Speed für Top Übertragung
Ricoh hat sich die Anforderungen genau angeschaut und eine Lösung basierend auf der Software TriplePlay installiert, welche für solche Zwecke bestens geeignet ist. Zudem wurde das IT-Netzwerk optimiert, damit die benötigte Geschwindigkeit für die Übertragungen zur Verfügung stand. Auch im Aussenbereich wurde das wLAN erweitert und für die Gäste wurde ein neues und leistungsfähiges Gast-wLAN installiert. So waren die Voraussetzungen gegeben, um zukünftige Live-Sport-Events in der Sportbar in erstklassiger Qualität übertragen zu können. Die neue Lösung mit TriplePlay eignet sich ebenfalls für die Verbreitung von Werbung und sonstigen Informationen. So kann auch ein schneller Return on Investment erwartet werden.
“Wir kannten Ricoh bereits als renommiertes Unternehmen und hatten einen persönlichen Kontakt zu Roberto Pagliaro, Regional Account Manager bei Ricoh Schweiz AG. Dass wir alle gewünschten Leistungen aus einer Hand erhalten konnten sowie die Beratung, Flexibilität und Effizienz des Ricoh-Teams haben uns überzeugt.„
Luc Estermann, Geschäftsführer Sportbar Bärn
Service, Ambiente und Technologie überzeugen
Seit der Installation der Ricoh-Lösungen kann die Sportbar Bärn ihre Sportübertragungen in der gewünschten hohen Qualität bieten und mehrere Livestreamings gleichzeitig laufen lassen. Ein zusätzlicher Vorteil ist die einfachere Bedienung der Anlage. Bei Privat- oder Kundenevents können die Gäste problemlos auch Fotos oder Videos auf den Bildschirmen präsentieren. Da Ricoh der Sportbar Bärn dank ihrem technischen Know-how alles aus einer Hand bieten konnte, war die Neuinstallation innert kurzer Zeit abgeschlossen und die vorherigen, täglichen Probleme mit der Technologie schnell vergessen.
Quelle: Sportbar Bärn


Das könnte Sie auch interessieren