Partnerzone 13.10.2010, 11:41 Uhr

RICOH verstärkt Marketing-Massnahmen

,,Unterwegs mit RICOH!", dies ist seit September sowohl in Zürich als auch in Lausanne möglich. Auch sonst wird vom Spezialisten für Document-Management und Production Printing in den nächsten Monaten einiges zu sehen und hören sein.
Mit der Ganzheckbeschriftung mehrerer Linien-Busse in den beiden Grossstädten beschreibt RICOH einfach aber effektiv, in welchem Bereich das Unternehmen tätig ist. ,,Wir wollen weg vom Image des reinen Geräteherstellers und zeigen, dass wir Lösungen für den gesamten Dokumenten-Management-Prozess bieten. Nebenher steigern wir damit noch unsere Bekanntheit", so Stefan Ammann, CEO der RICOH SCHWEIZ AG.
Die vielen Rückmeldungen und der zum Kult gewordene Spruch: ,,Lahsch mer no en Kafi use?" bewiesen, dass sich RICOH auf unterhaltsame Weise als Anbieter von Multifunktionsgerten und Document-Management-Lsungen empfehlen konnte. Jetzt, fast ein Jahr nach dem Start des erfolgreichen TV-Spots, ist der Nachfolger bereits in Produktion. Mit Witz und Charme zeigt der Spot, dass Multifunktionsgeräte von RICOH ,,einfach ein bisschen intelligenter" sind. Doch mehr dazu ab dem 18. Oktober auf TeleZri, jeweils vor dem ,,TalkTglich".
Spiel, Satz, RICOH
Der Start der Verkehrsmittelwerbung und des Werbespots sind aus guten Gründen auf den Herbst geplant, denn im November tritt die RICOH SCHWEIZ AG erstmals als Platin Partner der Swiss Indoors in Basel auf, welche im Rahmen der ATP World Tour stattfinden. Das RICOH-Logo wird während der ganzen Dauer des Turniers im Center Court über der Geschwindigkeitsanzeige sowie am Schiedsrichterstuhl prominent platziert. Die ATP World Tour ist für RICOH die optimale Plattform, um den Kunden Kompetenz in der digitalen Bürokommunikation, im Produktionsdruck sowie bei Service und Supportleistungen vorzustellen.
by RICOH

Das könnte Sie auch interessieren