12.11.2003, 00:00 Uhr

US-IT-Budgets steigen 2004 um vier Prozent

Laut einer Umfrage von Forrester bei 800 IT-Entscheidern in US-Konzernen zählen Sicherheit und Datenrettung im kommenden Jahr zu den Schlüsselthemen.
Allerdings gaben die konsultierten CIOs auch an, ihre Budgets gegenüber 2003 grundsätzlich nur um 1,7 Prozent erhöhen zu wollen. Zieht die Konjunktur jedoch weiter an, werden auch die IT-Ausgaben steigen, so die Analysten. Konkret rechnen sie damit, dass die Investitionen in IT-Belange letztlich um vier Prozent zulegen werden.
Wie aus der Forrester-Studie hervorgeht, planen 32 Prozent der IT-Entscheider eine Erhöhung der IT-Ausgaben, während 19 Prozent von ihnen eine Senkung vorhaben. 41 Prozent beabsichtigen darüber hinaus, ihre IT-Systeme zu verbessern. Den stärksten Wunsch nach Erhöhung der IT-Ausgaben registrierte Forrester branchenmässig im Einzelhandel und bei den Versicherungen.


Das könnte Sie auch interessieren