Strategische Partnerschaft 20.12.2018, 13:17 Uhr

SIX und Hiag Data kündigen Cloud-Kooperation an

SIX will für die Finanzbranche «sichere Schweizer Cloud-Services» anbieten. Dafür spannt das Unternehmen mit Hiag Data zusammen.
(Quelle: SIX )
SIX und Hiag Data wollen in Sachen Cloud künftig gemeinsame Wege gehen. Die beiden Unternehmen haben in einer Mitteilung angekündigt, eine Partnerschaft zur Bereitstellung «sicherer Schweizer Cloud-Services» einzugehen. Mit diesen solle die Cloud-Migration in der Finanzbranche erleichtert und beschleunigt werden. Das Tandem hat sich dabei das Ziel gesteckt, ein Cloud-basiertes Ökosystem für die Finanzdienstleistungsbranche aufzubauen, wie es weiter heisst. Dieses solle die Entwicklung innovativer Lösungen fördern, zudem wolle man die Leistungen «in enger Zusammenarbeit mit den Kunden» entwickeln. Als Zielgruppe geben die Partner in erster Linie Banken, Versicherungen und Krankenkassen an.
Um welche Services es sich genau handelt, ist noch nicht bekannt. Das Angebot soll gemäss SIX und Hiag Data jedoch Dienstleistungen im Bereich Cloud-Infrastruktur beinhalten, um Anwendungen und Lösungen auf einer skalierbaren Multi-Cloud-Plattform zu betreiben. Auch seien Services vorgesehen, um die Kunden in die Cloud zu bringen. Die Anbieter schicken voraus, dass das Cloud-Angebot die neuesten Standards und Vorschriften erfüllen wird. Zudem solle es auch in puncto «Swissness», Compliance, Sicherheit, Skalierbarkeit und Performance überzeugen, versprechen sie.
Die Partnerschaft solle nun in den kommenden Monaten aufgebaut werden, heisst es in der Mitteilung abschliessend. Wie «Inside-IT» berichtet, hatte SIX bereits im Oktober angekündigt, dass man eigene Infrastructure- und Platform-as-a-Service-Angebote aufbauen und dabei auf einen Schweizer Cloud-Reseller setzen wolle. Nun ist also klar, dass dies HIAG Data sein wird, die Tochterfirma der Immobiliengesellschaft Hiag.


Das könnte Sie auch interessieren