Computerworld.ch

 
 
 
 
News Security

Mehr Datenschutz für die Schweiz

Der Bundesrat will das Datenschutzgesetz (DSG) revidieren. Dabei soll der Datenschutz gestärkt werden.  » zum Artikel

News Security

Schweizer KMU sind die neuen Phishing-Opfer

Phishing im Internet ist nichts Neues. Jetzt befinden sich Schweizer KMU im Visier. Melani warnt. » zum Artikel

News Security

So einfach lassen sich USB-Geräte hacken

Viele USB-Geräte - sogar einige Ladekabel - verfügen über Firmware und lassen sich von Hackern zu Angriffswerkzeugen umfunktionieren.  » zum Artikel

PUBLIREPORTAGE

Flexibilität als entscheidender Erfolgsfaktor für E-Businesslösungen

Volatile Marktbedingungen und gleichzeitig steigender Kostendruck verlangen im E-Business nach agilen Lösungsansätzen. Damit eine frühzeitige Aufnahme wichtiger Trends gelingt, ist eine flexible und modular aufgebaute IT-Applikationslandschaft notwendig.  » zum Artikel

News Security

IT-Security Schweiz: Weniger Malware und mehr Phishing

2014 stellte Switch auf rund 1'800 Webseiten Malware fest. Dies ist ein Rückgang um rund einen Drittel gegenüber 2013. Dagegen sind die Phishing-Fälle zahlreicher geworden. » zum Artikel

News Security

«Ich habe nicht einmal ein Telefon»

Weltbekannt wurde die «Wikileaks»-Journalisten Sarah Harrison, weil sie Edward Snowden auf seinem Weg ins spätere politische Asyl nach Russland begleitete. Mit unserer deutschen Schwesterpublikation Computerwoche hat sie über die Gefahren digitalen Lebens, bekannte Whistleblower und den in Gefahr geratenen Quellenschutz gesprochen. » zum Artikel

News Security

GitHub leidet unter «grösster DDoS-Attacke der Geschichte»

Seit Tagen wird GitHub mit Traffic der Suchmaschine Baidu überhäuft. Als Auftraggeber wird die chinesische Regierung vermutet, mehr als Indizien gibt es allerdings nicht.  » zum Artikel

News Security

Berner Datenschützer: Arbeitsteilung in der Informatik führt zu Sicherheitslücken

Die Arbeitsteilung in der Informatik kann zum Sicherheitsrisiko werden. Zu dieser Einschätzung gelangt die bernische Datenschutzaufsichtsstelle in ihrem gerade eben veröffentlichten Jahresbericht 2014.  » zum Artikel

News Security

Weniger Cyberstraftatbestände in der Schweiz

Das Bundesamt für Statistik hat die Polizeiliche Kriminalstatistik 2014 veröffentlicht. Demnach sind Datendiebstähle und Einbrüche in IT-Systeme zurückgegangen.  » zum Artikel

News Security

Datenverschlüsselung für Laien: Lösung ist unterwegs

Der gläserne Internetbenutzer ist in aller Munde. Die eigenen Daten zu verschlüsseln, ist den meisten aber zu kompliziert. Das Fraunhofer-Institut will Abhilfe schaffen mit der «Volksverschlüsselung». » zum Artikel

News Security

Threema will SMS absichern

Der Schweizer WhatsApp-Konkurrent Threema will nun auch Kurznachrichten von Dritten absichern und bietet hierfür «Threema Gateway» an. » zum Artikel

News Security

Leichtes Spiel für Hacker im Internet der Dinge

Laut einer Studie des Sicherheits-Anbieters Symantec sind viele Smart Devices anfällig für Cyber-Attacken. » zum Artikel

News Security

Grösserer Ausfall bei Apple

Apple hatte gestern mit einem grösseren Systemunterbruch zu kämpfen. Dienste wie der App Store oder iTunes und iCloud waren zum Teil stundenlang nicht nutzbar. » zum Artikel

News Security

Wikipedia verklagt die NSA

Die Wikimedia-Stiftung verklagt zusammen mit Amnesty International die NSA. Die Internetüberwachung der NSA gefährde auch Wiki-Autoren repressiver Länder. » zum Artikel

News Security

Spionageskandal: Überwacht SAP Schweizer Firmen?

In vielen Schweizer Unternehmen läuft Software von SAP. Jetzt stellt sich heraus, dass der deutsche Softwarekonzern mit der NSA und dem BND zusammenarbeitet. Spioniert SAP Schweizer Firmen aus? » zum Artikel

1 Kommentar(e)

News Security

Apple schliesst «Freak»-Lücke. Andere Anbieter noch nicht.

Mit iOS 8.2 hat Apple das Verschlüsselungsproblem «Freak» behoben. Von Google und Microsoft sind keine ähnlichen Meldungen bekannt.  » zum Artikel

News Security

Mit welchen Methoden die NSA in der Schweiz spioniert

Ausländische Geheimdienste können in der Schweiz schalten und walten, wie sie wollen. Erstmals zeigt ein Bericht auf, mit welchen Mitteln hierzulande Daten abgegriffen und Überwachungen durchgeführt werden.  » zum Artikel

2 Kommentar(e)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

MiniAds