Sunrise wird ISO-zertifiziert

Sunrise hat sich nach dem internationalen Sicherheitsstandard ISO/IEC 27001 zertifizieren lassen.

» Von Fabian Vogt , 15.12.2014 15:48.

weitere Artikel

Als nach eigener Aussage erstes Schweizer Telekommunikationsunternehmen hat sich Sunrise nach ISO 27001 zertifizieren lassen. Diese gilt für alle Standorte, Mitarbeiter und betrieblichen Abläufe, die mit Kundendaten und Kundenkommunikation zu tun haben.

ISO 27001 legt Anforderungen für Informationssicherheits-Managementsysteme (ISMS) fest, schreibt Sunrise. Aufgrund dieses Models sollen umfassende Massnahmen zur Informationssicherheit eingerichtet, ausgeführt, geprüft und verbessert werden können. Das ISMS wird in Zusammenarbeit mit InfoGuard entwickelt.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.