Computerworld.ch

 
 
 
 

AGB

Die nachfolgenden AGB gelten für die Bestellung von Abonnements, die der Kunde per Online im Internet über www.computerworld.ch bestellt.

Das Abonnement hat eine fixe Laufzeit, wird weder automatisch verlängert, noch besteht ein Rückerstattungsanspruch, falls der Kunde diese vor dem Ende der Laufzeit kündigt. Vor Ablauf der Abonnements-Dauer erhält der Kunde jeweils eine Einladung, das Abonnement zu erneuern. Die Abonnementsdauer beginnt mit der Auslieferung der nächsten Ausgabe.

Die Abonnement-Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

IDG Communications AG hat die Kreditkarten-Abrechnung und die Aufbewahrung der damit verbundenen notwendigen Daten vollständig an Ihren Partner "SIX Payment Services AG" übertragen. IDG Communications AG erhält von der "SIX Payment Services AG" lediglich einen unvollständigen Auszug über die Kreditkartendaten übermittelt um die Zahlung bei sich korrekt verbuchen zu können. Die vollständige Kreditkartennummer ist aber für IDG Communications AG nicht ersichtlich und wird nur bei "SIX Payment Services AG" gespeichert. Für weitere Informationen zur Firma "SIX Payment Services AG" verweisen wir auf deren Webseite.

Widerrufsrecht
Unsere Angebote sind auf unserer Website ausführlich und transparent beschrieben und der Besteller kann sich ausführlich und ohne Zeitdruck über unsere Angebote informieren.
Für Besteller mit Wohnsitz in der Schweiz besteht kein Widerrufsrecht. Für Besteller mit Wohnsitz im Ausland gilt ebenfalls kein Widerrufsrecht. Es handelt sich bei unseren Dienstleistungen um Verträge zur Lieferung von Zeitschriften in gedruckter oder digitaler Form und gemäss geltendem EU-Recht sind diese Dienstleistungen vom allgemein gültigen EU-Widerrufsrecht ausgenommen (Art 6 Abs. 3 -  RICHTLINIE 97/7/EG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES  vom 20. Mai 1997  über den Verbraucherschutz bei Vertragsabschlüssen im Fernabsatz)

Anwendbares Recht/Gerichtsstand
In jedem Fall – auch für Bestellungen aus dem Ausland - unterstehen die Verhältnisse zwischen dem Besteller und IDG Communications AG dem Schweizerischen Recht gemäss den Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) und des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (ZGB). Die Anwendung der Bestimmungen des Wiener Kaufrechts („Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf“) ist ausdrücklich ausgeschlossen. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist am rechtlichen Sitz der IDG Communications AG, gegenwärtig in Zürich in der Schweiz.

 
 
 
 
 
 
 
 

Dossiers

Was bringt Social Media?
Zum Dossier Social Media

Microsofts nächster Streich
Zum Dossier Windows 8

Alles zu iPhone & iPad
Zum Dossier iPhone & iPad

Android auf dem Vormarsch
Zum Dossier Android

Was sagt «Legal» dazu?
Zum Dossier IT & Recht

 
 
 
 
 
 
 
 

Bilderstrecken

 
 
 
 
 
 
 
 

Umfrage: IT-Beschaffung

image description

Wer ist Schuld an IT-Skandalen?

 
 
 
 
 
 
 
 

Werden Sie Fan

 
 
 
 
 
 
 
 

Fügen Sie uns Ihren Kreisen hinzu!

 
 
 
 
 
 
 
 

Newsletter Jetzt anmelden

Abonnieren Sie jetzt den Computerworld- Newsletter!

 
 
 
 
 
 
 
 

Social Advertising

Swisscom Twitteraccount

Folgen Sie dem offiziellen Twitteraccount von RICOH Schweiz
twitter.com/ricohschweiz