iOS 10.3: Tipps für weniger Datenverbrauch

» Von Florian Bodoky , 24.04.2017 08:16.

weitere Artikel

Bildergalerie

Bildergalerie

Push-Messages deaktivieren

So praktisch sie auch sein mögen – Push-Nachrichten verbrauchen Daten. Hat man mehrere News-Apps installiert, ist es sinnvoll, bei einigen die Push-Funktion zu deaktivieren. Auch Social-Media-Apps sind ein solcher Fall. Beispielsweise ist Twitter dafür bekannt – mit Verlaub – jeden Mist auf die Smartphones der Account-Inhaber zu pushen. Glücklicherweise bietet iOS die Möglichkeit, an einem zentralen Punkt jeder App die Erlaubnis zu pushen zu entziehen. Dies geht folgendermassen: 

 

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen (Zahnrad-Icon).
  2. Wählen Sie den Menüpunkt Mitteilungen.
  3. Scrollen Sie durch die Liste, wählen Sie die App aus und stellen Sie diejenigen Schalter auf Grau, deren Apps keine Nachrichten versenden sollen.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: E-Mails manuell abrufen

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.