Die besten Sicherheits-Suiten im Vergleichs-Test

» Von Markus Selinger, 22.10.2015 09:54.

weitere Artikel

Bildergalerie

Bildergalerie

Bleiben Sie informiert mit unserem täglichen IT-Newsletter.

So wurden die Virenscanner getestet

Für die Bewertung wurden ausschliesslich die sicherheitsrelevanten Fakten herangezogen. Alle anderen Punkte, zum Beispiel der Umfang der Pakete, vorhandene Cloud-Funktionen oder das Mobile Device Management, sind zwar in den Vergleichstabellen aufgeführt, wurden aber nicht bewertet.

Das Sicherheitsniveau ist bei allen getesteten Client-Server-Lösungen sehr hoch. Daher erhielten auch fünf der acht Produkte die Note «Sehr gut» und drei die Note «Gut». Die Bewertung basiert auf mehreren Testschritten.

Real-World-Test: Hier wurde die Abwehr von 160 neuen, unbekannten Schädlingen geprüft, also von Zero-Day-Malware. Test mit dem Referenz-Set: Dabei mussten die Programme über 22.000 bereits bekannte Angreifer scannen, erkennen und abwehren.

Test auf Fehlalarme: In diesem Test wurden 500 saubere Webseiten aufgerufen, 1,2 Millionen neutrale Dateien gescannt und Dutzende von Programmen installiert.

Systemlast: Die Systemlast am Client wurde gemessen, indem eine Auswahl an Dateioperationen am Test-PC ausgeführt wurde, wie Dateien kopieren, Webseiten aufrufen, Software herunterladen oder Programme starten. Als Referenz wurden die Ausführungszeiten notiert. Später wurden alle Tests mit dem jeweils installierten Client wiederholt und die Zeiten wurden verglichen.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: «Test-Fazit zu den besten Sicherheits-Suiten»

Werbung

KOMMENTARE

Reto Haller: 30-10-15 18:46

In diesem Zusammenhang ist auch der diesjährige Test der Stiftung Warentest interessant: https://www.test.de/thema/computersicherheit/ Eine Zusammenfassung des Test Artikels gibt es hier: https://www.ionas.com/wissen/antivirenprogramme-im-test-bei-stiftung-warentest/

Interessanterweise kommen die Stiftung Warentestler zu durchaus anderen Ergebnissen. Es lohnt sich also, immer auf dem neuesten Stand zu bleiben bzw. sich die Testmethoden genau anzuschauen.

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.