Computerworld.ch

 
 
 
 
Partnerzonen Firmenbeiträge

Personal und Löhne - dynamisch, praktisch, gut

Personal und Löhne - dynamisch, praktisch, gut

performis® PA vereint alle Daten der Personalverwaltung und Lohnbuchhaltung in einem Tool, aus dem auf einen Klick individuelle Listen erstellt werden können. Die Software lässt sich spezifisch auf jede Firma zuschneiden, hat aber bereits im Standard viele frei definierbare Einstellungen. » zum Artikel

Partnerzonen Firmenbeiträge

Strategischer Ausblick aufs Banking der Zukunft

Strategischer Ausblick aufs Banking der Zukunft

Seltenere persönliche Kontakte, mehr Automation über Online-Dienste: Die Digitalisierung ändert in der Finanzbranche einiges. Um mit neuen Angeboten Schritt zu halten, sollten sich Banken nicht vor Investitionen scheuen, auch wenn deren Auswirkungen erst in einigen Jahren sichtbar werden. » zum Artikel

Partnerzonen Firmenbeiträge

Digitalisierung bei der LLB-Gruppe

Digitalisierung bei der LLB-Gruppe

Die Herausforderungen für Banken in Zeiten der Digitalisierung sind gross: Neue Funktionen und Innovationen müssen schnell integrierbar sein, der Kunde soll jederzeit und von überall auf sein personalisiertes Angebot zugreifen können und das Ganze muss absolut sicher sein. Die Digitalisierungsinitiative der Liechtensteinischen Landesbank zeigt, wie man dem Ziel der «digitalen Agilität» näherkommt. » zum Artikel

Partnerzonen Firmenbeiträge

Mobile Sicherheit hinkt hinterher

Mobile Sicherheit hinkt hinterher

Der einfachste Weg ins Unternehmensnetzwerk ist, ein Mobilfunkgerät zu kapern. Die mobile Revolution eröffnet Cyberkriminellen neue Angriffsmöglichkeiten. Organisationen erkennen, dass «Bring Your Own Device» zwar die Produktivität erhöht, doch viele Unternehmen ergreifen nicht die richtigen Massnahmen, um sich effektiv zu schützen. » zum Artikel

Partnerzonen Firmenbeiträge

Abraxas digitalisiert die Ordnungsbusse

Abraxas digitalisiert die Ordnungsbusse

Seit Beginn des Ordnungsbussenwesens gehören «Block und Bleistift» zur Grundausrüstung eines jeden Polizisten auf der Strasse. Nun haben Handy und Tablet als persönliche Assistenten Einzug gehalten und ersetzen folgerichtig das Papier. Von der Erfassung der Busse bis zur Bezahlung können Ordnungsbussen jetzt digital verarbeitet werden. » zum Artikel

Partnerzonen Firmenbeiträge

Umfassende Kommunikationslösung für Axpo

Umfassende Kommunikationslösung für Axpo

Die Axpo Gruppe produziert, handelt und vertreibt Energie zuverlässig für über 3 Millionen Menschen und mehrere Tausend Unternehmen in der Schweiz sowie in über 30 Ländern Europas. Dafür müssen sich die rund 4500 Mitarbeitenden des Konzerns rund um die Uhr auf ein leistungsstarkes Telekommunikationssystem verlassen können. » zum Artikel

Partnerzonen Firmenbeiträge

Digitale Transformation und Open Source

Digitale Transformation und Open Source

Ohne Open Source geht es nicht voran – der digitale Wandel erfordert Brückenbauer zwischen Legacy-IT und innovativen Lösungen. Enterprise-Open-Source-Anbieter sind dafür die besten Kandidaten. » zum Artikel

Partnerzonen Firmenbeiträge

Ransomware-Angriffe nehmen rasant zu

Ransomware-Angriffe nehmen rasant zu

Check Points Global Threat Intelligence Trends Report zeigt: Der Anteil der Attacken mit Ransomware hat sich in der zweiten Hälfte 2016 von 5,5 Prozent auf 10,5 Prozent nahezu verdoppelt. Das klassische IT-Security-Modell, welches auf Bedrohungen lediglich reagiert, reicht heute nicht mehr aus, um Unternehmen zu schützen. » zum Artikel

Partnerzonen Firmenbeiträge

Das Internet der Dinge ist keine Kaffeemaschine

Das Internet der Dinge ist keine Kaffeemaschine

Seit 11 Jahren ist das Schweizer Unternehmen Belimo als Pionier im Internet der Dinge unterwegs. Gert Brettlecker, langjähriger Projektleiter und Softwareingenieur beim Entwicklungspartner Ergon Informatik AG, hält Rückschau und fasst wichtige Erkenntnisse zusammen. » zum Artikel

 
 
 
 
Computerworld Newsletter Anmeldung