Google ändert Ranking

In gut zwei Wochen wird Google seinen mobilen Such-Algorithmus anpassen. Die Folge: Webseiten, die für die Betrachtung mit mobilen Geräten optimiert sind, werden eher in den Suchergebnissen angezeigt.

» Von Jens Stark , 09.04.2015 10:52.

weitere Artikel

Die künftige Bevorzugung von Smartphone-freundlichen Webseiten wird bei einer Suchmaschine von gut 75 Prozent Marktanteil weltweit wohl signifikante Folgen für die mobile Suche haben, urteilen Experten wie Collin Colburn von Forrester. «Das wird im mobilen Bereich Einiges über den Haufen werfen. Google ändert zwar seine Algorithmen hin und wieder, dies ist aber eine ziemlich grosse Änderung: Seiten, die mobilfreundlich sind, werden in den Suchergebnissen nach oben wandern, während alle anderen Webauftritte das Nachsehen haben», so der Analyst.

Laut Google wird der neue Algorithmus ab dem 21. April eingeführt, und zwar weltweit. Wie Google in einem Blogpost von Ende Februar mitteilt, wird die Umstellung signifikant ausfallen.

Der Suchmaschinenriese hat denn zum einen eine Liste mit Massnahmen bereitgestellt, die aufzeigt, welche Schritte Webseiteninhaber unternehmen sollten, um eine Smartphone-freundliche Webseite zu erhalten. Zum anderen hat Google eine Testseite aufgeschaltet, auf der man die eigene Seite auf die Mobil-Freundlichkeit testen kann.

Laut Colburn wird Google mit der Massnahme auch der eigenen Suchmaschine einen Boost verleihen. Bing und Yahoo hätten dem Search-Krösus zunehmend Marktanteile abgeluchst. Mit den mobilen Algorithmen könnte die Firma indes ihre Marktstellung verteidigen können. «40 Prozent der Weltbevölkerung besitzt mittlerweile ein Smartphone, entsprechend wichtig wird das mobile Suchen und Browsen», so Colburn.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.