Das Nokia 3310 kehrt zurück

Am Mobile World Congress will Nokia nicht nur eine Reihe von Smartphones vorstellen, auch der Handyklassiker 3310 soll neu lanciert werden.

» Von Jens Stark , 15.02.2017 09:09.

weitere Artikel

Bildergalerie

Bildergalerie

Die Retrowelle scheint nun auch die Mobilfunkbranche zu erfassen. Neben einer Reihe von Smartphones will HMD Global Oy, der finnische Hersteller mit der Erlaubnis den Markennamen Nokia weiter zu verwenden, auch eine Neuausgabe des Klassikers Nokia 3310 lancieren.

Das Handy hatte um die Jahrtausendwende den kometenhaften Erfolg der finnischen Mobilfunkgeräte begründet, galt es doch fast als unkaputtbar und besass eine Akkulaufzeit, von der heutige Smartphone-Besitzer nur träumen können (11 Tage im Standby-Modus).

Die Neuauflage des 3310 soll übrigens für 60 Franken über den Ladentisch gehen.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.