AWS-Störung legt das Netz lahm

Eine Störung bei Amazons Cloud-Sparte (AWS) hat über mehrere Stunden zahleiche Webseiten ausser Gefecht gesetzt. Betroffen waren unter anderem die Foto-App Snapchat, die Reise-Website Expedia und die Medien-Website «Buzzfeed».

» Von Laura Melchior/dpa, 01.03.2017 10:26.

weitere Artikel

Bildergalerie

Bildergalerie

Eine regionale Störung im Web-Service von Amazon (AWS) hat am Dienstag stundenlang diverse Websites und Online-Dienste lahmgelegt. Kurz vor Mitternacht teilte der Online-Händler dann schliesslich mit, die Systeme liefen wieder normal. Ein Grund für die Störung wurde zunächst nicht genannt. Golem berichtet allerdings, dass grössere Probleme in Amazons AWS-Rechenzentrum US-East-1 beim Cloud-Dienst S3 für die Ausfälle verantwortlich gewesen seien.

Probleme hatten unter anderem die Foto-App Snapchat, die Reise-Website Expedia, Medien-Websites wie «Buzzfeed» oder «Medium». Nutzer berichteten auch, dass Amazons sprechende Assistenz-Software Alexa in Mitleidenschaft gezogen worden sei. Auch die Amazon-Seite, auf der Störungen angezeigt werden, fiel aus.

Rechenleistung von AWS

Viele Start-ups und auch etablierte Unternehmen holen sich Rechenleistung bei Amazons Cloud-Sparte AWS. S3 ist Amazons Angebot für skalierbare Cloud-Speicher. Die zuletzt vorgelegten Geschäftszahlen zeigten deutlich, dass das Cloud-Geschäft bei Amazon boomt. Die Einnahmen in diesem Geschäftsfeld machen mittlerweile satte zehn Prozent des Gesamtumsatzes aus.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.