Zwei neue Chefsessel bei AdNovum

Peter Gassmann und Knut Eschweiler rücken bei AdNovum in die Geschäftsleitung auf. Für Gassmann (rechts) wurde eine Chefposition neu geschaffen. Eschweiler soll sich um Finanzen und Human Resources kümmern.

» Von Michael Kurzidim , 26.01.2015 16:10.

Gratis-Exemplar "Swiss Leader" sichern

Sie wollen Ihren ICT-Anbietern die Meinung sagen? Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und bewerten Sie sie im Rahmen unserer Swiss IT Zufriedenheitsstudie.

Zur Swiss IT Zufriedenheitsstudie 2016

Peter Gassmann und Knut Eschweiler kommen beim Schweizer Softwarehaus AdNovum zu höheren Ehren. Gassmann wird Chief Commercial Officer (CCO), eine Position, die extra für ihn neu geschaffen wurde, und rückt ausserdem in die Geschäftsleitung auf. Gassmann (42)ist Diplom-Informatikingenieur und verantwortete bislang in leitender Position Marketing und Sales. Er arbeitet seit September 2010 bei AdNovum und soll sich als frisch gebackener CCO der Marktstrategie des Unternehmens und dem Ausbau des Geschäftsbereiches IT Consulting annehmen.

Knut Eschweiler (48) wird ebenfalls promoviert und bekleidet die neu geschaffene Position des Chief Financial Officers (CFO). Ab erstem Februar hält die Geschäfsleitung von AdNovum zusätzlich einen Sessel für ihn bereit.

Eschweiler wird Geschäftsleitungsmitglied und kümmert sich nicht nur um die Finanzen, sondern auch um die "Human Resources" des Unternehmens. Eschweiler liess sich an der Universität Zürich zum Betriebswirt (lic. oec.) ausbilden und war vorgängig als CFO bei Adcubum, Bluewin, Swisscom Wholesale und der Stadt Zürich tätig.

Neben den beiden Neuzugängen besteht die Geschäftsleitung weiterhin aus Tom Sprenger )CTO) und Kornel Wassermann (Chief Development Officer), der das Kerngeschäft Applikationsentwicklung bei AdNovum leitet. Mit den beiden Neuzugängen sollen die organisatorischen Rahmenbedingungen für den Ausbau des Kerngeschäfts geschaffen und die Geschäftsbereiche IT Consulting, Application Management und Produkte gestärkt werden, sagt das Unternehmen. Die Schweizer Softwareschmiede mit Hauptsitz in Zürich unterhält ausserdem Niederlassungen in Bern, Budapest, Ho-Chi-Min-Stadt und Singapur.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.