Post-Drohnen fliegen schon nächstes Jahr

Bis Sommer 2017 will die Post eine erste kommerzielle Drohne in Betrieb haben. Geplant ist ein Luft-Shuttle, der zwei Standorte einer Firma verbindet.

» Von Fabian Vogt , 05.12.2016 14:26.

weitere Artikel

In der ersten Hälfte des kommenden Jahres startet die Schweizerische Post mit kommerziellen Drohnenlieferungen. Dies bestätigte Dieter Bambauer, Chef von Post Logistics, gegenüber der «Handelszeitung». Geplant ist ein Luft-Shuttle, der zwei Standorte einer Firma verbindet.

Erste Drohnen-Tests laufen seit diesem Jahr. Die Post-Drohne fliegt vollautomatisch und transportiert Pakete bis zu einem Höchstgewicht von 5 Kilogramm. Sie ist mit einer Geschwindigkeit von maximal 60 Kilometer pro Stunde unterwegs und hat eine Reichweite von 20 Kilometern, berichtet die «Handelszeitung».

Für die Zulassungsbewilligung soll die Post in engem Kontakt mit dem Bundesamt für Luftfahrt Bazl stehen.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.