Die umsatzstärksten Onlineshops 2017

Digitec, Zalando und Amazon führen nach wie vor im Schweizer Onlinehandel. Auffällig: Erstmals machen sich auch die Chinesen im B2C-Markt breit.

» Von Simon Gröflin , 04.09.2017 15:43.

weitere Artikel

Bildergalerie

Mit einem Jahresumsatz von 602 Millionen Franken steht Digitec.ch in einem aktuellen Ranking des Consulting-Unternehmens Carpathia.ch nach wie vor an der Spitze. Gefolgt von den ausländischen Unternehmen Zalando.de und Amazon.de mit 534 bzw. 475 Millionen Franken, wird das Ringen um weitere Schweizer Top-Positionen bereits schwierig.

Immerhin: Nespresso.com/ch dominiert auf dem vierten Platz mit 325 Millionen Franken. Brack, Leshop und Microspot folgen dem Konzernriesen in die Fussstapfen. Der Kaffeekapseln-Lieferant von Nestlé kann auf Platz 4 einen geschätzten Onlineumsatz von 325 Millionen Franken verbuchen, während Brack.ch auf Rang 5 ca. 247,5 Millionen Franken umgesetzt hat.

 

Top 15 B2C Onlineshops 2017

Rang

Onlineshop

Umsatz 2016 (Mio CHF)

1.

digitec.ch

602,0

2.

zalando.ch

534,0

3.

amazon.de

475,0

4.

nespresso.com/ch/

325,0

5.

brack.ch

247,5

6.

leshop.ch

182,1

7.

microspot.ch

181,0

8.

aliexpress.com

130,0

9.

coopathome.ch

129,0

10.

galaxus.ch

102,0

11.

ifolor

100,0

12.

nettoshop.ch

81,0

13.

exlibris.ch

75,0

14.

shop.mediamarkt.ch

64,0

15.

amazon.fr

60,8

15.

apple.com/chde/

60,8

 

Nächste Seite: Aliexpress auf dem Vorschmarsch

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.