Aus der Gerüchteküche: HPE an Veeam interessiert?

Kaufhungrige Amerikaner: Medienberichten zufolge zeigt Hewlett Packard Enterprises Interesse am Zuger Backup-Software-Hersteller Veeam.

» Von Luca Perler , 03.04.2017 11:27.

weitere Artikel

Plant Hewlett Packard Enterprise die Übernahme von Veeam? Interesse sei jedenfalls vorhanden, will das englische News-Portal «The Register» von nicht genannten Quellen wissen. Der Kauf könnte aber seinen Preis haben: bis zu zwei Milliarden Dollar müsse HPE für die Übernahme des in Baar ansässigen Backup-Software-Herstellers in die Hände nehmen, mutmasst «The Register». Denn das Schweizer Unternehmen habe «fantastisches» Umsatz- und Kundenwachstum vorzuweisen.

Weltweit verfügt Veeam über 230'000 Kunden und 45'000 Pro-Partner. Die Anzahl der Lizenzverträge wächst jährlich um 57 Prozent, die Anzahl Firmenkunden um knapp 49 Prozent. Das Marktforschungsunternehmen Gartner ordnet Veeam deshalb bei den Leadern im «Magic Quadrant for Data Center Backup and Recovery Software» ein, während sich HPE dort unter den «Challenger» wiederfindet.

Es wäre für den amerikanischen Serverhersteller nicht der erste Zukauf in diesem Jahr: HPE hat sich heuer bereits den Hyperkonvergenz-Anbieter Simplivity sowie den All-Flash-Spezialisten Nimble Storage unter den Nagel gerissen – für 650 Millionen und 1,2 Milliarden US-Dollar. Weder HPE noch Veeam wollten zu den Gerüchten Stellung nehmen. Man kommentiere keine Spekulationen, hiess es von beiden Seiten.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.