Verschwommene Fotos: Apple tauscht iPhone-6-Plus-Kamera aus

Laut Apple sei bei einer geringen Zahl von Anwendern die iSight-Kamera des iPhone 6 Plus fehlerhaft. Daran erkennen Sie, ob Ihr Gerät betroffen ist.

» Von Simon Gröflin , 24.08.2015 15:31.

weitere Artikel

Apple lanciert ein Umtauschprogramm für iPhone-6-Plus-Kunden mit defekter iSight-Kamera. Laut Apple verfügt ein geringer Prozentsatz von iPhone-6-Plus-Geräten über eine fehlerhafte Komponente, die dazu führen kann, dass Fotos verschwommen sind.

Betroffen seien vorwiegend Geräte, die zwischen September 2014 und Januar 2015 verkauft wurden. Apple ersetzt die Kamera eines Geräts kostenlos, wenn das iPhone 6 Plus verschwommene Fotos aufnimmt und die Seriennummer in den Bereich der mangelhaften Geräte fällt. Die Seriennummer ihres iPhone 6 Plus finden Sie (ab iOS 6) übers Software-Menü unter Einstellungen/Allgemein/Info.

Die Seriennummer können iPhone-6-Plus-Anwender über dieses Formular überprüfen. Nicht betroffen ist das kleinere iPhone-6-Gerät.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.