Neuer Raspberry Pi mit WLAN und Bluetooth

Darauf haben die Fans gewartet: Der flottere Raspberry Pi 3 verfügt über mobile Schnittstellen für WLAN sowie Bluetooth.

» Von Stefan Bordel, 02.03.2016 08:18.

Bleiben Sie informiert mit unserem täglichen IT-Newsletter.

Der Einplatinen-PC Raspberry Pi ist in der neuen Version 3 Model B erstmals mit Funkmodulen für WLAN und Bluetooth ausgerüstet. Ausserdem haben die Entwickler dem Micro-PC einen flotteren Quadcore-Prozessor mit 64-Bit-Support spendiert. Am Preis änderte sich hingegen nichts, auch der Raspberry Pi 3 startet für 35 US-Dollar in den Handel (hierzulande sind je nach Shop etwa 49 Franken fällig).

Dank der neuen Funkmodule unterstützt der Raspberry Pi 3 nun ohne Zubehör die WLAN-Standards 802.11 b/g/n sowie Bluetooth 4.0 mitsamt Bluetooth Low Energy. Der neue Quadcore-Prozessor soll nach eigenen Angaben 50 bis 60 Prozent mehr Leistung bereithalten. Der Leistungsschub ergibt sich aus dem Wechsel zu performanteren ARM-Cortex-A53-Kernen und höheren Taktraten von bis zu 1,2 GHz.

Alle weiteren Komponenten entsprechen denen des Vorgängers Raspberry Pi 2. Entsprechend stehen 1 GB Arbeitsspeicher,  vier USB-2.0-Ports sowie Anschlüsse für HDMI, Ethernet, Kamera- und Display-Interface (CSI & DSI) und eine 40-GPIO-Pins-Schnittstelle für externe Geräte und digitale Schaltunge zur Verfügung. Zudem sind eine 3,5-mm-Klinkenbuchse für Audio sowie Composite Video und eine Leseeinheit für MicroSD-Karten verbaut.

Masse und Energieverbrauch liegen ebenfalls auf Vorgängerniveau. Daher soll der Raspberry Pi 3 zu allen Projekten, die bisher den Pi 2 Model B nutzten, kompatibel sein.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.