Switch erweitert PKI-Angebot

Die Berner Switch integriert in ihre PKI-Dienstleistung (Public Key Infrastructure) neu SSL-Zertifikate (Secure Sockets Layer) von QuoVadis Trustlink Schweiz. Damit umfasst der im Jahr 2004 lancierte Service erstmals auch Extended-Validation-SSL-Zertifikate (EV-SSL).

» Von Harald Schodl, 14.07.2008 11:48.

Bleiben Sie informiert mit unserem täglichen IT-Newsletter.

Die EV-SSL-Zertifikate von QuoVadis sollen die Qualität der Switch-PKI-Dienstleistung erhöhen. Aktuelle Browser-Versionen kennzeichnen Internet-Seiten mit solchen Zertifikaten durch grafische Merkmale, etwa durch eine grün hinterlegte Web-Adresse und Markierung des Organisationsnamens. Die QuoVadis-Zertifikate sollen den Schweizer Hochschulen ab dem vierten Quartal 2008 zur Verfügung stehen.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.