Informatik-Lehrlinge ruhen sich nicht aus

» Von Jens Stark , 13.07.2017 10:37.

weitere Artikel

Frauenanteil bleibt tief

Der Frauenanteil unter den Befragten liegt bei 15 Prozent. Im Beruf Mediamatiker/in EFZ ist der höchste Frauenanteil innerhalb der ICT-Berufe mit 38 Prozent zu verzeichnen. 78 Prozent aller Befragten absolvieren eine duale Ausbildung im Betrieb. Dieses Modell dominiert vor allem in der Deutschschweiz, in der Westschweiz liegt der Anteil von Vollzeitschulen bei 65 Prozent.

Lehrbetriebe erhalten gute Noten

Die praxisnahe Ausbildung im Betrieb wird von den Lehrabgängerinnen und Lehrabgängern geschätzt. 80 % erhielten während der Lehre Unterstützung in Form von Lernzeit und 40 Prozent konnten auf inhaltliche Unterstützung bauen. Insgesamt sind 86 Prozent der Befragten mit ihrer Informatik- oder Mediamatik-Lehre zufrieden.

Weitere Ergebnisse der Studie finden sich in dieser Präsentation im PDF-Format.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.