Computerworld.ch

 
 
 
 
Marktanalysen Bilanzen

Nokias misslungener Abschied vom Handy

Nokias Handygeschäft hat die Finanzzahlen noch einmal kräftig nach unten gedrückt

Das Handy-Geschäft hat Nokia vor dem Verkauf an Microsoft noch einmal rote Zahlen beschert.  » zum Artikel

Marktanalysen Bilanzen

Brack hat Probleme, Lehrlinge zu finden

Competec-CEO Roland Brack darf mit den Zahlen des letzten Jahres zufrieden sein. Doch ein Nachwuchsproblem bereitet Sorgen

Competec, zu der die Handels- und E-Commerce-Unternehmen Brack Electronics und Alltron gehören, konnte im letzten Jahr ihren Umsatz um mehr als zehn Prozent steigern. Gleichzeitig baute das Unternehmen 17 Stellen ab und versucht, dieses Jahr genügend qualifizierte Lehrlinge zu finden. » zum Artikel

Marktanalysen Bilanzen

Oracles Softwaregeschäft stagniert

Larry Ellison muss einen Weg finden, das Softwaregeschäft zu stärken

Gute und schlechte Nachrichten für Oracle. Obwohl das Unternehmen wegen stagnierenden Software-Geschäften nicht vom Fleck kommt, sind die Anleger zufrieden.  » zum Artikel

Marktanalysen Bilanzen

SolvAxis mit erfolgreichem Jahr

SolvAxis-CEO Pierre-Alain Schnegg ist mit den Ergebnissen seiner Firma zufrieden

Der Berner Business Software Hersteller SolvAxis konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatzanstieg von 10 Prozent verbuchen. Über den Gewinn werden keine Aussagen gemacht. » zum Artikel

Marktanalysen Bilanzen

HP beendet Jahr im Minus, hofft auf 2014

HP-CEO Meg Whitman glaubt, dass das Ende der Abwärtsspirale in diesem Jahr erreicht wurde

HP schliesst das Jahr mit Umsatz- und Gewinneinbussen ab. Nächstes Jahr solls wieder aufwärts gehen, hofft die Chefin. » zum Artikel

Marktanalysen Bilanzen

Apples Geldmotor stottert, aber läuft noch

Apple kann sich nach wie vor nicht über mangelndes Kundeninteresse beklagen. Doch Margendruck lassen den Gewinn trotzdem kleiner werden

Erfreut vermeldet Apple, dass man noch nie so viele iPhones verkaufte wie im abgelaufenen Geschäftsquartal. Die Wahrheit ist aber auch, dass die fetten Zeiten für Cupertino trotzdem vorbei sind. Zumindest momentan. » zum Artikel

Marktanalysen Bilanzen

Logitech verliert an Umsatz und Gewinn

Logitech-CEO Backen Darrell hält trotz schwächeren Q2-Zahlen am Jahresziel von 2 Milliarden Dollar Umsatz fest

Logitech hat im zweiten Quartal Verluste eingefahren. Die Erwartungen der Analysten wurden aber übertroffen » zum Artikel

Marktanalysen Bilanzen

Crealogix steigert Umsatz, senkt Profit

Bruno Richle, Verwaltungsratspräsident und CEO von Crealogix, muss einen niedrigeren EBIT als im Vorjahr in Kauf nehmen

Bei Crealogix ist man mit dem Geschäftsjahr 2012/2013 zufrieden. Dies, obwohl der Umsatz nur leicht zunahm und der Reingewinn deutlich nach unten ging. Dafür gab es aber einen guten Grund. » zum Artikel

Marktanalysen Bilanzen

Dell mit riesiger Gewinneinbusse

Mit den aktuellen Zahlen wird niemand bei Dell glücklich sein

3/4 weniger Gewinn als im Vorjahreszeitraum muss Dell hinnehmen. Dies bei stabilen Umsätzen. Hauptschuldig ist natürlich der darbende PC-Markt. » zum Artikel

Marktanalysen Bilanzen

Cablecom zufrieden mit erstem Halbjahr 2013

Cablecom-CEO Eric Tveter freut sich über das im ersten Halbjahr 2013 Geleistete

Cablecom bezeichnet ihr erstes Halbjahr als Erfolg. Der Umsatz konnte gesteigert werden. Viele Neukunden wurden aber vor allem im zweiten Quartal nicht gewonnen. Dafür wurde ein 500 Megabit-Internet-Abo angekündigt. » zum Artikel

Marktanalysen Bilanzen

LinkedIn wird immer beliebter

Mit Business-Kontakten lässt sich offensichtlich Geld verdienen

Linkedin gewinnt Millionen neuer Mitglieder, verbessert Umsatz und Gewinn drastisch und steigt an der Börse immer höher. » zum Artikel

Marktanalysen Bilanzen

Samsung enttäuscht trotz Rekordgewinn

Samsung erzielt einen Rekordgewinn im 2. Quartal 2013

Samsung hat ein Rekordergebnis präsentiert. Weil für die Smartphone-Sparte die Aussichten nicht berauschend sein sollen, sind die Analysten trotzdem nicht zufrieden.  » zum Artikel

Marktanalysen Bilanzen

Logitech kehrt in die Gewinnzone zurück

Logitech-CEO Bracken Darrell ist zufrieden mit dem ersten Quartal 2013/2014

Zwar erwirtschaftete Logitech nur einen Gewinn von einer Million Dollar, verglichen mit den grossen Verlusten der letzten Quartale aber ein Fortschritt. Auch der Umsatz konnte gesteigert werden.  » zum Artikel

Marktanalysen Bilanzen

Facebook überrascht die Börse

Die Börse ist von den neusten Facebook-Zahlen begeistert

Super Tag für Facebook. Der Umsatz konnte im zweiten Quartal um über 50 Prozent gesteigert werden und wo Verluste waren, gibt`s nun Gewinn. Die Anleger dankten es, die Aktie stieg steil nach oben.  » zum Artikel

Marktanalysen Bilanzen

Ist Apples Erfolgsgeschichte schon zu Ende?

Es ist mittlerweile denkbar, dass der Ansturm auf neue Apple-Produkte kleiner werden wird

Apples neuste Zahlen zeigen: der Umsatz stagniert, der Gewinn bricht um über 20 Prozent ein. Obwohl deutlich mehr iPhones verkauft werden. Die Margen scheinen also zu sinken. Zudem warten viele Apple-Jünger nach wie vor auf die nächste Innovation, die irgendwie nicht kommen will. » zum Artikel

Marktanalysen Bilanzen

Microsoft-Zahlen nur auf ersten Blick gut

Am Microsoft-Hauptsitz in Redmond wird man über das letzte Geschäftsquartal wohl nicht allzu erfreut sein - trotz Umsatz- und Gewinnsteigerung

Der Umbruch in der Computerwelt trifft nun auch Microsoft mit voller Wucht. Die PC-Verkäufe sinken, und damit schwächelt der Absatz des bisherigen Geldbringers, des Betriebssystems Windows.  » zum Artikel

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt den Computerworld-Newsletter und Sie erhalten kurz und übersichtlich die interessantesten Neuigkeiten aus digitalen Welt.

 
 
 
 
 
 
 
 

10 clevere iPad-Apps

In diesem Special präsentieren wir praktische und nützliche iPad-Apps für den Alltag.

» Zum Artikel

 
 
 
 
 
 
 
 

Bilderstrecke IT-Werbung 1985/86

Interessante und aus heutiger Sicht amüsante IT-Werbung gibt es in dieser Bilderstrecke zu sehen.

» Zur Bilderstrecke

 
 
 
 
 
 
 
 

iPhone vs. Android

Welches Smartphone eignet sich besser für den Business-Einsatz?

» Zum Artikel