Schweizer IT-Markt: Qualifikationen, Top-Stellen, Personalvermittler

Sind Sie zufrieden mit ihrem Job? Wenn nicht, ist es vielleicht Zeit für einen Stellenwechsel. Diese Kenntnisse und Soft Skills sind gefragt. Top-Arbeitgeber und Personalvermittler bieten 10'000 offene Stellen

» Von Michael Kurzidim , 17.07.2014 15:44.

weitere Artikel

Die Sommerzeit ist eine gute Gelegenheit, sich über die eigene Karriere Gedanken zu machen und eventuell einen Stellenwechsel vorzubereiten. Denn die Sterne für IT-Fachleute stehen günstig. Nach einem Tief in Q3/2013 hat der Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte wieder stark angezogen und liegt aktuell, was die Anzahl der Stellenangebote angeht, weit über den restlichen Berufen.In der Schweiz wurden in Q1/2014 online fast 10 000 Stellen für IT-Fachkräfte ausgeschrieben.

Die Mehrzahl der offenen Stellen konzentriert sich dabei auf zwei Berufsfelder. Es kommt also darauf an, die richtigen Qualifikationen vorweisen zu können. In der Schweiz sind Programmierer ganz besonders begehrt. Fast die Hälfte (47%) der Ausschreibungen richtet sich an die Software-Akrobaten. Weitere gut 28 Prozent der in Q1/2014 ausgeschriebenen Positionen sprechen Informatik-Ingenieure an. Dann folgen Informatiker/Analytiker (jeweils 9%) und Webmaster (7%).

Der vom Stellenmarkt-Monitor Schweiz und der Universität Zürich erstellte Report "Arbeitsmarkt für IT-Fachleute in der Schweiz" stützt sich auf Daten der x28 AG. Die Firma hat mit einer spezialisierten Suchmaschine das Internet in der Schweiz nach offenen Stellen abgesucht - und zwar direkt auf den Websites der Arbeitgeber und Personaldienstleister. Denmach gehören zu den Top-Arbeitgebern für IT-Berufe in der Schweiz:

Top-Arbeitgeber

Anzahl IT-Stellen

1

Swisscom (Schweiz) AG

73

2

Amaris

29

3

ERNI Consulting AG

26

4

SBB Schweizerische Bundesbahnen

26

5

ELCA Informatik AG

22

6

Noser Engineering

20

7

RUAG

19

8

Unic AG

18

9

bbv ICT Solutions AG

17

10

Accenture

16

11

Roche AG

16

12

Leica Geosystems AG

14

13

Lodestone Management Consultants

14

14

Migros

14

15

ti&m AG

14

Regional gibt es grosse Unterschiede. Attraktive Stellenangebote für IT-Fachkräfte konzentrieren sich auf die Kantone mit grossen Agglomerationen. Allein im Kanton Zürich findet sich mehr als ein Drittel aller Stellen, gefolgt vom Kanton Bern mit 17 Prozent. Die Kantone Basel, Genf, St. Gallen Aargau, Waadt und Zug kommen auf jeweils rund 5 Prozent. Wer sich in den Randregionen für eine IT-Stelle interessiert, wird häufig entsprechende Anfahrtswege in Kauf nehmen müssen oder gleich an einen zentraleren Ort zügeln. Um eine attraktive Stelle zu bekommen, sollte man sich nicht zu schade sein, den Service eines Personaldienstleisters in Anspruch zu nehmen. Deren Angebot ist oft besonders reichhaltig.

Nächste Seite: Die Top-Personaldienstleister der Schweiz

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.