Whitepaper 13.09.2018, 13:37 Uhr

Software für Finanz­dienstleistungen anforderungsgerecht entwickeln, prüfen und dokumentieren

Wer für Banken und Finanzdienstleister Software entwickelt, muss seine Prozesse nach strengen Regularien organisieren und die Einhaltung in Audits und Ratings nachweisen.
In der fortschreitenden Digitalisierung werden mehr und mehr Geschäftsprozesse von Software unterstützt oder gesteuert. Entsprechend wichtig erscheint die regelgerechte Entwicklung, Prüfung und Dokumentation der damit verbundenen Tätigkeiten.
 
Was liegt näher, als diese wichtigen Tätigkeiten ebenfalls durch Software zu unterstützen? Dieses Whitepaper gründet auf den Erfahrungen eines grossen, europäischen Leasing- Anbieters in der Anwendung der Software Polarion ALM.
 
Benefits wurden dabei nicht nur in der Software-Entwicklung sondern ebenso im Zusammenwirken mit den Fachabteilungen – und schliesslich sogar bei deren Unterstützung bei ihren eigenen Konformitätsbestrebungen erzielt.
Siemens PLM Software stellt Ihnen dieses White Paper kostenlos zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren