Whitepaper 30.06.2018, 12:00 Uhr

Neue lokale Studie belegt: gezielte Angriffe waren die grösste Bedrohung im Jahr 2017

Trend Micro beauftragte Opinium, ein unabhängiges Marktforschungsinstitut, mit der Befragung von IT-Entscheidern in ausgewählten Ländern nach dem Ausmass der Cyber-Bedrohungen, die Unternehmen ausgesetzt sind, und den Herausforderungen, welche IT-Verantwortliche meistern müssen.
(Quelle: Trend Micro )
Klares Ergebnis: die lokalen Daten für die Schweiz und Österreich zeigen, wie in einigen anderen Umfrage-Ländern auch: Gezielte Angriffe und Phising waren die grössten Bedrohungen im Jahr 2017.

Der Report warnt auch davor, dass Hacker ihre gezielten Angriffstechniken so anpassen, dass traditionelle Filter umgangen werden. Sandbox-Erkennung und Escapes aus den virtuellen Maschinen stellen nur einige der Tools dar, die ihnen zur Verfügung stehen sollten, um sich umfassend zu schützen.

Autor(in) Trend Micro

Das könnte Sie auch interessieren