18.03.2013, 16:34 Uhr

Stromausfall/Stromunterbrechung

Stromausfall/Stromunterbrechung vom 12.03.2013Kreis 5
Durch die immer komplexer werdende IT-Verflechtung, nimmt auch die Abhängigkeit von einer funktionierenden Infrastruktur zu. Eine funktionierende IT hängt unabhängig von der Komplexität immer von den gleichen Grundinfrastrukturbedürfnissen ab. Das eine ist eine georedundante Datenverkabelung unter Nutzung von verschiedenen Carriern und Providern und das andere ist die Stromversorgung. Die Stromversorgung ist neben der Sicherheit das wichtigste und elementarste Element für den Betrieb von IT-Systemen. Umso wichtiger ist es, dass diese unterbruchsfrei jederzeit gewährleistet werden kann. Dies zeigen auch ein Beispiel aus der nahen Vergangenheit wie der Stromausfall am 12.03.2013 in Zürich Kreis 5 in der Nähe des Prime Towers. Mehr als 3'000 Unternehmen hatten einen 3 stündigen Stromausfall. Dieser wurde durch ein beschädigtes Kabel der EWZ ausgelöst. Die Kunden der ICT haben vom Unterbruch nichts bemerkt, weil die USV und die Netzersatzanlagen reibungslos ihre Arbeit aufnahmen und die Stromversorgung zu 100 % gewährleistet werden konnte. Dies zeigt, wie wichtig es ist seine IT Infrastruktur in ein professionelles ICT-Datencenter zu stellen. Nur dort kann man von solchen unerwarteten längeren Stromausfällen durch bestehende professionelle Infrastruktur geschützt werden und das Funktionieren der IT sicherstellen.

Freundliche Grüsse
ICT-Center AG
Marketing Team


Das könnte Sie auch interessieren