13.09.2011, 09:25 Uhr

Flatrate für E-Books

Amazon führt derzeit angeblich Gespräche mit Verlegern über eine E-Book-Flatrate.
$$
Amazons Geschäftsmodell soll so aussehen, dass Kunden einen jährlichen Pauschalbetrag bezahlen und dafür unbegrenzten Zugriff auf die E-Books bekommen. Das berichtet das US-Wirtschaftsblatt Wall Street Journal. Die Begeisterung der Verleger scheint sich jedoch in Grenzen zu halten. Zwar will Amazon anscheinend nur ältere Bücher im Rahmen seiner E-Book-Flatrate anbieten, doch die Verlagshäuser zieren sich. Amazon wird wohl nicht umhin kommen und erhebliche Lizenzgebühren an die Verlage zahlen müssen.


Das könnte Sie auch interessieren