So schützen Sie Ihr Unternehmen vor E-Mail-Bedrohungen

Erfahren Sie in diesem Whitepaper von MessageLabs, weshalb Managed Services den besten Schutz bietet.

» Von idg, 28.08.2009 15:38. Letztes Update, 28.08.2009 15:41.

E-Mail-Sicherheitslösungen setzen sich aus drei Hauptkategorien zusammen: softwaregestützte und hardwaregestützte Lösungen sowie Managed Services. Software- und hardwaregestützte Lösungen weisen einige elementare Schwachpunkte auf: Sie lassen sich nur schwer auf dem neuesten Stand halten, binden die internen IT-Mitarbeiter in beträchtlichem Ausmass und erfordern laufende Investitionen in zusätzliche Software, Hardware usw., wodurch die Gesamtbetriebskosten dramatisch steigen.

Im Vergleich dazu haben Managed Services viele klare Vorteile: Sie halten den E Mail-Datenverkehr rund um die Uhr sauber, bieten einen ständig aktuellen Echtzeitschutz, binden weniger interne ITMitarbeiter und senken die Kosten.

Whitepaper zum kostenlosen Download:



» Die beste Lösung zum Schutz vor E-Mail-Bedrohungen