Wander-Fans: Diese Apps sollten Sie kennen

» Von Beat Rüdt, 24.07.2017 14:30.

weitere Artikel

Meteoblue: Wetterfrosch

Es gibt unzählige Wetter-Apps in den App-Stores von Google und Apple, aber Meteoblue überzeugt mit einer ganz speziellen Funktion für Ausflüge: Der Menüpunkt nennt sich where2go und zeigt an, wo im Umkreis das Wetter am besten ist. Umkreis, Zeitpunkt (Morgen, Nachmittag oder ganzer Tag) sowie Dauer können eingestellt werden. Als Resultat liefert die App Ihnen einen Kartenausschnitt, der zeigt, wo genau es am wenigsten regnet und die Sonne am längsten scheint.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.