Test: Eset Mobile Security & Antivirus

» Von Markus Selinger, 10.01.2017 07:10.

weitere Artikel

Per Blacklist kann man Applikationen verbieten oder sperren und per Whitelist zwingend benötigte Apps festlegen. In der App enthalten sind auch der Surf-Schutz und die Anti-Phishing-Funktionen.

App mit Erkennungsproblemen

Das Labor von AV-Test hat die Eset-App Mobile Security & Antivirus auf Sicherheit, Systembelastung und Fehlalarme hin geprüft. Im ersten Durchgang des zweiteiligen Sicherheitstests, dem Realtime-Test mit 3700 neuen Schädlingen, erkannte die Schutz-App nur 99,6 Prozent der Angreifer. Auch im anschliessenden Test mit dem Referenz-Set und 3700 bereits bekannten Schädlingen identifizierte die App lediglich 99,8 Prozent. Andere Apps erzielen hier etwas bessere Ergebnisse.

Sparsamer Wächter

Erfreulich fiel hingegen die Messung der Systembelastung während des Tests aus. Es gab keine besondere Systemlast und der Akku wurde nicht strapaziert. Auch der Datenverkehr im Hintergrund war sehr gering.

Die Ausstattung der App ist recht gut. Als weitere Schutzmassnahmen lassen sich unerwünschte Anrufer blockieren sowie Nachrichten und E-Mails filtern. Der Surf-Schutz ist automatisch immer aktiv. Mit 82 von 100 möglichen Punkten kam die App auf die Note «Gut».

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.