Test: AsusPro B9440U, das Business-Notebook von Asus

» Von Klaus Zellweger , 19.05.2017 15:15.

weitere Artikel

Bildergalerie

Bildergalerie

Tastatur

Beim Öffnen wird die Tastatur durch das Display angehoben, was die Ergonomie angenehm verbessert. Die matte Oberfläche spiegelt kaum, die Darstellung bleibt bei jedem Betrachtungswinkel unverändert.

Beim Tippen bietet die Tastatur ein angenehmes Schreibgefühl, lässt aber einen deutlichen Druckpunkt vermissen. An der gleichmässigen Hintergrundbeleuchtung gibt es hingegen nichts auszusetzen.

Display und Webcam

Trotzdem eignet sich das Display nicht, um Privatanwender mit Fotos und Filmen zu bespassen. Es deckt zwar den kompletten RGB-Farbraum ab, doch die Darstellung tendiert zu Blau, während es den Farben an Leuchtkraft und feinen Kontrasten fehlt. Fotos und Videos wirken auf diesem Display mit viel gutem Willen gerade noch «akzeptabel».
Das lässt sich von der Full-HD-Auflösung (1920 × 1080) nicht behaupten; sie passt nicht mehr ins Jahr 2017. Excel-Akrobaten, die sich täglich mit komplexen Tabellen und kleinen Schriften herumschlagen, werden die fehlende Schärfe am eigenen Auge erfahren.

Es wird noch schlimmer: Die Webcam wurde kurzerhand gestrichen, damit das Display so dünn und randlos konstruiert werden kann. Das sorgt vor der nächsten Skype-Konferenz bestimmt für Lacher – aber nur für solche, auf die man gerne verzichtet hätte. Es bleibt unverständlich, wie die Verantwortlichen bei Asus diesen Faux­pas abnicken konnten.

Nächste Seite: USB-C und Fazit

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.