Test: ProtonMail – Sichere Alternative zu Gmail und Co.

» Von Jens Stark , 29.08.2014 14:47.

weitere Artikel

Verschlüsselte Kommunikation nach aussen

Der chiffrierte Mail-Austausch funktioniert nicht nur zwischen ProtonMail-Usern, sondern auch nach aussen. Wer also jemandem mit einem herkömmlichen Mail- oder Webmail-Account eine chiffrierte Botschaft zukommen lassen will, kann dies ebenfalls tun.

Dafür schreibt man in ProtonMail seine Mitteilung und definiert vor dem Versand noch ein Passwort. Der Empfänger erhält danach lediglich einen Link, der ihn mit der ProtonMail-Seite verbindet. Dort muss er dann das Passwort eingeben, das der Sender zuvor definiert und ihm über einen hoffentlich abhörsicheren Kanal übermittelt hat.
... gelangt der Empfänger an die verschlüsselte Botschaft
... gelangt der Empfänger an die verschlüsselte Botschaft

Was (noch?) fehlt, ist hier natürlich die Möglichkeit, dem Sender gleich auf seine Mail verschlüsselt zu antworten.

Nächste Seite: Mails mit Ablaufdatum und Fazit

Werbung

KOMMENTARE

Thomas Hertli: 01-09-14 16:35

Sicher ?????

Ist das nicht der Anbieter, der erst kürzlich aufgrund eines Updates alle Mails seiner Kunden eines ganzen Tages unwiederbringlich verloren hatte ?

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.