image description

Welche Rolle spielen Start-ups für Ihr Geschäft?

Ältere Umfragen

image description

Was sind die 3 wichtigsten Kriterien bei der Wahl eines IT-Dienstleisters?

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
21.2% 21.2 % / 32

Flexible Reaktion auf Veränderungen
13.2% 13.2 % / 20

Komplettservice (alles aus einer Hand)
11.3% 11.3 % / 17

Fach- und Branchenkenntnisse
13.9% 13.9 % / 21

Termin- und Budget-Treue
9.9% 9.9 % / 15

Qualität
17.2% 17.2 % / 26

Nachhaltiger Nutzen
6% 6 % / 9

Räumliche Nähe
3.3% 3.3 % / 5

Aftersales Support
4% 4 % / 6

 abgegeben: 151

 
image description

NSA: Was tun gegen Lauschangriffe?

Die Politik muss intervenieren
38.8% 38.8 % / 64

Globale Institutionen (IETF, ITU) müssen wirksame Schutztechniken entwickeln
18.8% 18.8 % / 31

Die Schweizer Wirtschaft muss sich zusammentun und selbst Schutzmassnahmen entwickeln
27.3% 27.3 % / 45

Unsere Informationen sind uninteressant, das betrifft uns nicht
2.4% 2.4 % / 4

Dagegen kann man sowieso nichts tun
12.7% 12.7 % / 21

 abgegeben: 165

 
image description

Hat Apple seine Innovationskraft verloren?

Nein, Apple ist so innovativ wie eh und je
13.1% 13.1 % / 34

Ja, aber Apple kann noch eine Weile gut von seinen Produkten leben
42.5% 42.5 % / 110

Ja, Apples Stern ist am sinken
32.4% 32.4 % / 84

Apples verliert zwar an Image, aber nicht an technical Excellence
12% 12 % / 31

 abgegeben: 259

 
image description

Welche Folgen hat Steve Ballmers Abgang für Microsoft?

gar keine
14.1% 14.1 % / 26

ist längst überfällig, Microsoft hat neuen Schwung nötig
43.5% 43.5 % / 80

kommt genau zum richtigen Zeitpunkt
8.7% 8.7 % / 16

kommt mitten im Umbruch zum falschen Zeitpunkt
0.5% 0.5 % / 1

kommt ganz darauf an, wer nachfolgt
33.2% 33.2 % / 61

 abgegeben: 184

 
image description

Fühlen Sie sich von den IT-Anbietern als Kunde ernstgenommen?

Nein, der Verkauf ist zu aggressiv, wir fühlen uns zunehmend bedrängt
23.6% 23.6 % / 77

Nein, die Angebote sind zu wenig massgeschneidert
17.8% 17.8 % / 58

Nein, nach dem Verkaufsabschluss lässt der Support deutlich nach
29.4% 29.4 % / 96

Ja, Im grossen und ganzen sind wir zufrieden
18.7% 18.7 % / 61

Ja, Wir fühlen uns bestens betreut
10.4% 10.4 % / 34

 abgegeben: 326

 
image description

Glauben Sie, dass Sie Ihre Firmenkommunikation abgehört wird?

Egal, wir haben schon immer alles Sensible verschlüsselt
37.9% 37.9 % / 36

Ja, wir werden künftig verschlüsseln
14.7% 14.7 % / 14

Ja, aber wir haben nichts zu verbergen
12.6% 12.6 % / 12

Nein, für unsere Firmengeheimnisse interessiert sich keiner
18.9% 18.9 % / 18

Ja, wir würden uns gerne schützen, wissen aber nicht wie
15.8% 15.8 % / 15

 abgegeben: 95

 
image description

Macht Ihnen die steigende Komplexität der IT-Infrastruktur Kopfzerbrechen?

Nein, wir haben alles im Griff
29.3% 29.3 % / 44

Ja, die zunehmende Heterogenität der IT-Landschaft kostet unsere IT immer mehr Ressourcen
29.3% 29.3 % / 44

Ehrlich gesagt habe ich keinen Überblick mehr über alle Systeme, die bei uns laufen
20.7% 20.7 % / 31

Bis jetzt noch nicht, in absehbarer Zeit könnte es aber schwierig werden
20.7% 20.7 % / 31

 abgegeben: 150

 
image description

Sehen Sie die neue Hyperkonnektivität, die alles mit allem verbindet, als Sicherheitsrisiko für Ihr Unternehmen?

Ja, wir versuchen deshalb, mobile Zugriffe und Querverbindungen zu beschränken
30% 30 % / 9

Ja, wir bauen deshalb unsere Security-Lösungen entprechend aus
43.3% 43.3 % / 13

Ja, Wir gehen einen Mittelweg zwischen Security-Aufwand und Restrisiko
10% 10 % / 3

Nein, die Gefahr steigt dadurch nicht wesentlich
3.3% 3.3 % / 1

Wir haben keine sicherheitsrelevanten Daten
13.3% 13.3 % / 4

 abgegeben: 30

 
image description

Bringt die Ventilklausel Ihre IT-Abteilung in Schwierigkeiten?

Ja, wir sind auf Fachleute aus der EU angewiesen
33.3% 33.3 % / 21

Nein, wir finden genügend Leute
60.3% 60.3 % / 38

Das tangiert uns nicht, wir vergeben viele Projekte an Drittanbieter
6.3% 6.3 % / 4

 abgegeben: 63

 
image description

Sollten ICT-Aufträge der öffentlichen Hand nur an Firmen gehen, die selbst ausbilden?

Ja, nur so ist dem Fachkräftemangel abzuhelfen
49.6% 49.6 % / 66

Nein, Aufträge müssen nach Fachkriterien (Qualität, Preis) vergeben werden
35.3% 35.3 % / 47

Es fehlt nicht an Ausbildungsplätzen, sondern an Auszubildenden
15% 15 % / 20

 abgegeben: 133