Grosse Liste an OneDrive-Neuerungen

Microsoft hat eine grosse Liste an Neuerungen für OneDrive angekündigt. Eines der spannendsten Nova ist die Unterstützung von über 270 Dateitypen in der Cloud.

» Von Simon Gröflin , 02.10.2017 15:10.

weitere Artikel

Bildergalerie

Bildergalerie

So nebenbei hat Microsoft an der Ignite-Konferenz eine Vielzahl an Neuerungen für OneDrive vorgestellt. So wird demnächst eine neue Preview-Funktion dazukommen, mit der über 270 Dateitypen direkt in der Cloud angeschaut werden können, ohne dass die jeweilige Applikation auf der Festplatte installiert sein muss. Integrieren wolle man die neue Funktion in der Web-App, wie es in einem Blogpost heisst.

Über 270 Dateitypen in der Cloud-Vorschau

Microsoft nennt das Feature «Files On-Demand». Vorgesehen sind die Zusatz-Features für das Fall Creators Update, das ab dem 17. Oktober verteilt wird. Im gleichen Zuge soll auch das Web-Interface der Microsoft-Wolke neu gestaltet werden, das noch «sauberer» und «inuitiver» sein werde. Zudem verspricht man schnellere Performance und eine bessere Übersichtsstruktur.

Nächste Seite: Snapshot-Funktion

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.