Gmail erhält eine neue Funktion

Die Gmail-App und die Inbox erhalten eine lang ersehnte neue Funktion. Tippt der Nutzer etwa auf eine Telefonnummer, die im E-Mail-Text enthalten ist, wird automatisch ein Anruf gestartet. Ein umständliches Kopieren entfällt somit.

» Von dpa, 19.09.2017 14:43.

weitere Artikel

Google spendiert seinen hauseigenen Tools Gmail und Inbox eine zusätzliche Funktion. Ab sofort sind auch unformatierte Anschriften, E-Mail-Adressen und Telefonnummern verlinkt. Damit ist es möglich, direkt eine Aktion durch «anklicken» zu starten, statt die Daten unnötig umständlich kopieren zu müssen.

Wird die App auf dem Smartphone nun genutzt und der User tippt etwa auf eine Telefonnummer, dann wird sogleich ein Anruf gestartet. Analog verhält es sich mit Anschriften sowie E-Mail-Adressen. Werden diese angetippt, öffnet sich Google Maps respektive ein neues E-Mail-Fenster.

Gemäss einem Blog-Beitrag von Google erhalten diese neue Funktion Gmail und Inbox für Android, iOS sowie in der Web-Version. Das Update werde in den nächsten Tagen ausgerollt.

Werbung

KOMMENTARE

Keine Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN

*
*
*
*

Alles Pflichfelder, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Die Redaktion hält sich vor, unangebrachte, rassistische oder ehrverletzende Kommentare zu löschen.
Die Verfasser von Leserkommentaren gewähren der NMGZ AG das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht, ihre Leserkommentare ganz oder teilweise auf dem Portal zu verwenden. Eingeschlossen ist zusätzlich das Recht, die Texte in andere Publikationsorgane, Medien oder Bücher zu übernehmen und zur Archivierung abzuspeichern.